Herbst: 10 Dinge, die im Herbst Spaß machen

Bye, bye offene Schuhe, Seebäder und Sommer-Drinks, hello Herbst. Am 22. September war offizieller Herbstbeginn und die goldene Jahreszeit ist da – hurra. Denn diese Jahreszeit ist auch so wunderbar.

Hier kommen 10 Dinge, die im Herbst Spaß machen  – mit und ohne Kids:

1. Drachen steigen lassen

Unsere Lieblingsbeschäftigung im Herbst: Drachen steigen lassen im Englischen Garten. Einfache Drachen gibt es im Herbst an jeder Ecke, sogar bei IKEA habe ich gerade Modelle gesehen, die im Nu kleine Kinderaugen strahlen lassen. Hauptsache es windet gut, andernfalls ist nämliche eine gute Ausdauer bei uns Mamis gefragt.

2. Sommerkleider herbstlich stylen

Sommerkleider adé? Von wegen! Darf man den neuesten Berichten aus der Modewelt Glauben schenken, ist es dieses Jahr en vogue, die Lieblings-Sommerhängerchen mit Longsleeves, Rollkragenpullovern und Co. herbstlich zu stylen. Einfach noch eine kuschelige Strickjacke oder Lederjacke dazu und schon ist der sommerliche Look Herbst-tauglich. Großartig – da sind wir doch sofort dabei!

3. Herbstspaziergänge mit Kids

Am liebsten natürlich im Englischen Garten. Mit den Kindern durchs Laub stapfen, Blätter in die Lüfte schmeißen und dabei gute Schnappschüsse im goldenen Herbstlicht für das Familienalbum machen. Hach ja, der Herbst ist einfach wunderbar!

4. Äpfel essen

Herbstzeit ist Apfelzeit. Im Herbst schmecken die Äpfel besonders gut. Immer gut: Apfelkuchen essen und dabei heiße Schokolade schlürfen. Das lieben nicht nur die Kids!

5. Cappu Dates mit Freundinnen

Mit etwas Glück sogar in der Herbstsonne, im Poncho eingemummelt auf der Terrasse vom Lieblingscafé. Schöne Orte zum Cappuccino trinken, an denen auch die Kleinen herzlichst willkommen sind: Café Clara (Isabellastraße 8, Maxvorstadt), Little Rabbit’s Room (Wiener Platz 6, Haidhausen), Kaisergarten (Kaiserstraße 34, Schwabing), Brotzeiten (Elisabethmarkt, Maxvorstadt).

6. Familienbrunch

Brunchen am Sonntag ist immer eine gute Idee! Kinderfreundliche Brunch Locations in München findet ihr hier.

7. Die ersten Nachmittage mit den Kleinen daheim genießen

Während draußen Herbststürme toben, kann man es sich wunderbar daheim gemütlich machen, Brettspiele spielen, Puzzeln, mit Blättern basteln oder die Wohnung umräumen, während die Kleinen vertieft spielen.

8. Ins Kino gehen

In der heißen Jahreszeit findet sich für einen Kinoabend oftmals nicht die Zeit und oft fehlt an lauen Sommerabenden auch die Lust. Im Herbst habe ich bereits zwei Filme auf meiner Watch List: „SMS für Dich“ und „Bridget Jone’s Baby“.

9. Backen! Die neuesten Kuchenrezepte ausprobieren

Gerade erst hat mir eine liebe Freundin „I love Backen“ von Franzi Schweiger geschenkt. Das neue Backbuch ist so toll bebildert und geschrieben, dass man am liebsten sofort losbacken würde.

10. Wellness

Welche Jahreszeit ist am besten zum wellnessen geeignet? Na, der Herbst natürlich. Skifahren ist noch nicht, zum Wandern ist es zwar sehr schön, manchmal aber doch schon zu ungemütlich, da kommt ein Wellness-Wochenende gerade recht! Hat man (Mama) keine Zeit für ein ganzes Wochenende ist ein Day-SPA auch sehr schön. Mein Favorit unweit von München: Das Tegernsee, da fühlt sich ein Tag bereits wie Urlaub an.

  1. Liebe Claire,

    Tolle Ideen auf Deiner Liste. Ich möchte auch unbedingt SMS für Dich ansehen 🙂 Und Capuu Dates und Brunch geht einfach immer finde ich!
    Hab eben was für Regentage im Herbst gepostet, weil ich auch finde, dass man es sich auch mal gut daheim gemütlich machen kann.

    Einen schönen Abend,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/herbst-regenwetter-spielideen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.