Hüttenübernachtung Kelchalm Bochumer Hütte

Raus aus München, rauf auf den Berg! Eine Hüttenübernachtung auf der Kelchalm

Im Winter geht´s nur zum Skifahrern und Rodeln auf den Berg? Von wegen, es gibt noch viel mehr zu erleben. Skitouren, Schneeschuhwandern und aufgepasst: Winterwandern. Und zwar mit der ganzen Familie inklusive Hüttenübernachtung.

Digital detox in den Bergen

Meine Hüttenübernachtung mit Familie im Sommer werde ich nie vergessen. Dies besondere Familienzeit in den Bergen, dank schlechtem Empfang ohne Handy (!), die urige Priener Hütte und der Spaß. Für Kids ist das ein echtes Abenteuer und oben angekommen ist der teils anstrengende Aufstieg schnell vergessen.

Hüttenübernachtung im Schnee?

Geht auch im Winter! Hinauf durch den Schnee stapfen, eingemummelt in der Hütte schlafen und morgens hinunter rodeln. Ein Spaß für Klein und Groß! Als ich den Instagram Post der Münchner Zweifach-Mama Turid entdeckt habe – mit traumhaften Bildern ihrer winterlichen Hüttenübernachtung – habe ich sie sofort für einen Gastbeitrag auf Cappu Mum angefragt habe.

Et Violà, hier ist Turids Gastbeitrag rund um die Hüttenübernachtung mit Familie auf der Kelchalm in den Kitzbüheler Alpen:

Gastbeitrag

Raus aus München, rauf auf den Berg. Was gibt es Schöneres, als frische Luft, Sonnenschein, Berge und einen gesunden Schlaf nach erfolgreichem Aufstieg.

Uns treibt es am Wochenende immer in die Natur. Am liebsten dorthin, wo nicht viel los ist und wir den richtigen Abstand zum Stadttrubel (er)leben können.

Zum wiederholten Male ging es für uns hinauf zur Kelchalm in den Kitzbüheler Alpen. Das isat eine schöne Alpenvereinshütte der Sektion Bochum auf 1432 Metern.

Aufstieg zur Kelchalm Bochumer Hütte

Mit Kids hinauf zur Kelchalm – Bochumer Hütte

Wir sind mit den Tourenski, einem Schlitten, Grödeln und Fuchsi im Schlepptau unterwegs. Früher mit kleineren Kindern hatten wir immer die Kraxe dabei.

Kelchalm Bochumer Hütte mit Kindern

Der Aufstieg: Glitzernde Eiszapfen, spektakuläre Aussicht und Reise-Goodies für Kids

Der Aufstieg ist anfangs nicht zu steil und gut schaffbar. Auf einer Forststraße, die im Winter als Naturrodelbahn genutzt wird, führt ein wunderschöner Waldweg nach oben. Rechts fließt der Wieseneggbach und auf der linken Bergseite kommt nach circa zehn Minuten Gehzeit eine gigantische Anzahl an Eiszapfen, die durch das Sonnenlicht wie unzählige Kristalle glitzern.

Nach ungefähr eineinhalb Stunden hat man das Waldstück geschafft und blickt rundherum auf eine spektakuläre Bergwelt. Spätestens jetzt sollte man ein kleines „Lockmittel“ für die Kinder bereithalten – als Motivation für die letzte Steigung zur Hütte hinauf.

Bochumer Hütte Kelchalm

Oben angekommen, werden wir sofort freudig von Hund Wiggerl und Katze Gipsy begrüßt und unser Hüttenwirt Gerhard bringt uns ein leckeres, dunkles Weißbier. Wir sitzen auf der Bank in warme Decken gehüllt, genießen den Ausblick und lauschen den Geschichten der anderen Hüttenbesucher, während die Kinder mit plötzlich neu entdeckter Kraft Schneemänner bauen und sich mit Schneebällen bewerfen, um dann ausgepowert im Spielzimmer zu verschwinden.

Der Eintrag ins Hüttenbuch ist Pflicht und immer einen Schmunzler wert. Wo die Leute alle herkommen. Manchmal auch nur einen Stadtteil entfernt.

Bochumer Hütte Kelchalm

Die Hüttenübernachtung: Stricksocken und Hüttenschlafsack nicht vergessen

HALT, erst einmal die Schuhe ausziehen! Wer keine Hüttenhausschuhe dabei hat, kann sich aus einem Sammelsurium an Vorhandenem etwas aussuchen. Dicke Socken tun es auch.

Eigentlich hatten wir Betten im Matratzenlager gebucht, weil nichts mehr frei war. Gerhard hatte dann doch ein Zimmer für uns frei, mit Stock- und Kinderbett. Da wären wir beim nächsten, wichtigen (Hütten) Punkt: Der Hüttenschlafsack.

Früher hab ich mich immer gefragt, warum der so heißt und was das eigentlich ist? Hier kommt die Antwort: Der Hüttenschlafsack ist eine Art hygienischer Überzug. Leicht, dünn, aus Baumwolle, Naturseide oder Synthetik, idealerweise mit einer Zusatzklappe, wo man das vorhandene Kissen hinein stecken kann. Das Material ist gut waschbar und pflegeleicht. Die Schlafsäcke lassen sich klein verstauen und finden problemlos in jedem Rucksack Platz.

Es gibt in den Zimmern noch Bettzeug und zusätzliche Decken, je nach Wärmeverlangen.

Nachdem wir uns aus- und umgezogen und die Kinder sich „eingerichtet“ haben, geht es zum Abendessen in die urige Stube.

Wenn viel los ist, gibt es ein Menü, damit jeder rechtzeitig seinen Hunger stillen kann. Bei uns gibt es eine heiße Kürbissuppe, im Anschluß einen köstlichen Schweinebraten mit zwei riesigen Semmelknödeln und zum Nachtisch einen leckeren Obstjoghurt.

Jetzt folgt der gemütliche Teil des Abends. Die Kinder sausen im Haus herum, an manchen Tischen wird gespielt, an anderen heiß diskutiert und/oder philosophiert.

Wir genießen die Zeit zu zweit und schmieden Pläne für die nächsten Monate.

Der Morgen danach: Auf die Schlitten, fertig, los

Nach einer herrlich ruhigen Nacht starten wir am nächsten Morgen mit einem soliden Frühstück und einer innerlichen Vorfreude auf die geplante Abfahrt.

Kelchalm Bochumer Huette

Mit Ski und Schlitten geht es 30 Minuten durch den Wald. Herrlich, wie die Sonnenstrahlen zwischen den Bäumen durchblitzt. Der Blick in den blauen Himmel macht einfach gute Laune.

Rodeln Kelchalm Bochumer Hütte

Stopover-Tipp für die Rückreise

Kleiner Tipp, falls ihr nicht direkt den Heimweg antreten möchtet: In Jochberg, circa sechs Kilometer von Aurach entfernt, findet ihr direkt neben dem Kempinski Hotel Tirol einen Übungshang mit Schlepplift den man kostenlos benutzen kann.

Hier können die Kleinen (natürlich auch die Großen) rauf und runter sausen, sich auf der Bank vor dem Lifthäuschen eine kleine Pause und Brotzeit gönnen oder schnell das Örtliche aufsuchen. Alles da!

Wer ein bisschen Kitzflair mitnehmen möchte, kann sich im Kempinski Hotel Tirol gemütlich vor den Kamin setzen, einen Cappuccino trinken und sich eines von vielen leckeren Törtchen genehmigen – WLAN inklusive.

Gut zu wissen

  • Anfahrt von München circa zwei Stunden.
  • Parken könnt ihr direkt am Anfang des Kelchalmwegs an der Pocher-Kapelle in Aurach (Adresse für das Navi: Grundlage 27, 6371 Aurach bei Kitzbühel).

Kelchalm Bochumer Hütte, Ilona Hultsch & Gerhard Pirker, Kelchalmweg 1, 6371 Aurach, Österreich // Maps // Mail info@kelchalm.at // T +43 5356 202 99 // DAV-Seite // schöne Beschreibung der Hütte im WEB // tolle Winterbilder von der Hütte

– Liebe Turid, 1000 Dank für diesen tollen Gastbeitrag! Das wird getestet! –