30 Grad auf ins Seebad

30 Grad, ab ins Seebad! Fünf Badetipps rund um München

Die Temperaturen steigen in die Höhe. Dürfen wir den neuesten Wetterberichten Glauben schenken, erwarten uns am Wochenende 30 Grad Celsius. Ob der Hochsommer uns wirklich besuchen kommt, weiß niemand so recht. Egal! Alles über 25 Grad ist Sommer und bei der Hitze heißt es: Ab an den See! München ist umgeben von traumhaften Badeseen. Packt die Badetasche ein, hier sind fünf tolle Badeplätze im Münchner Umland für Badespaß mit der ganzen Familie:

1. Fünf Bade-Tipps im Münchner Süden von Eva

Die gebürtige Starnbergerin Eva ist PR-Lady, Lifestyle Bloggerin (Stylepuppe.com) und Expertin, was top Badeplätze in und um München angeht. Hier sind Evas fünf Lieblingsbadeplätze und pssst (!) echte Geheim-Tipps wie der Sprung ins kühle Nass im Eisweiher sind mit dabei: Baden im Münchner Süden: PR-Profi & Lifestyle Bloggerin Eva Luna Lindner verrät ihre Lieblingsbadeplätze.

Baden Muenchen

2. Agua Südbad Tutzing

Ein Familienausflug zum Starnberger See ist immer eine gute Idee. Zum Beispiel zum Agua Südbad Tutzing. Hier gibt es alles: Cappuccino und Liegestühle für Mamas, kostenloser SUP-Verleih für Papas, Freibad-Fritten, einen Kinderspielplatz, zwei Stege zum See und mehr: Agua Südbad Tutzing: Urlaub daheim am Starnberger See.

Agua Seebad Tutzing

3. Beach Bar am Kleinen Seehaus

Auf dem Steg vorm Kleinen Seehaus sitzen, eine kühlenden Hugo schlürfen und auf die Alpen blicken – das ist Urlaub! So der Plan für Mamas! Für die Kids ist hier auch einiges geboten: Planschen mit der Schwimmbrezn im See, Springen vom Steg ins Wasser oder Mini-Rennen auf der Bobby-Car-Rennstrecke. Mum-Me-Time-Tipp: Einen Abend unter der Woche zum Evening Swim mit der besten Freundin herkommen und auf dem Steg live den Sonnenuntergang erleben! Alles zur Beach Bar am Kleinen Seehaus findet ihr hier: Die Beach Bar am Kleinen Seehaus – Urlaubsstimmung am Starnberger See.

Kleines-Seehaus-Beachbar

4. Gut Kaltenbrunn am Tegernsee

An der schönsten Aussichtsstelle am Tegernsee steht das 2015 neu eröffnete Gut Kaltenbrunn von Käfer. Der perfekte Familienbiergarten für eine Einkehr nach dem gelungenen Badetag am Tegernsee – Schwimmen gehen könnt ihr super in Rottach-Egern mit euren Kindern. Alles über das Gut Kaltenbrunn und den Badestrand in Rottach-Egern könnt ihr in diesem Artikel nachlesen: Biergarten mit Seeblick: Gut Kaltenbrunn am Tegernsee.

Gut Kaltenbrunn

5. Leda & Schwan am Tegernsee (leider geschlossen)

Der Tegernsee hat bei all der Schönheit einen Nachteil, er ist bitterkalt. Hier schwimmen zu gehen, fordert sogar im Hochsommer Überwindung. Was soll´s, dann chillen wir eben in der Barrake vom einstigen Luxushotel Lederer in Bad Wiessee und schauen den Kids beim Planschen zu: Leda & Schwan: Chillout Lounge am Tegernsee.

PS: Laut Münchner Merkur 2017 wird Leda & Schwan diesen Sommer sicher wieder öffnen!

Leda und Schwan

Vielleicht gefällt euch auch: