2015: 10 Dinge, die im Juni Spaß machen

1. Packt die Badetasche ein – der Sommer ist da! Für Mamis habe ich diesen chicken Bikini bei H&M entdeckt und was für Kids so alles in der Badetasche landen könnte, habe ich hier letztes Jahr aufgeschrieben.

2. Die Freibadsaison einläuten! Ich mag das Ungerer- und Schyrenbad sehr gerne mit den Kleinen – die Kinderbereiche sind sehr schön. Um langes Anstehen zu vermeiden, empfehle ich sehr die M-Bäderkarte.

3. Ab ins Freie, raus geht es ins Münchner Umland. Nicht überlaufen und traumhaft schön ist es an den Osterseen, vom Parkplatz aus (kurz hinter der Autobahnausfahrt Iffldorf) erreicht man den Badeplatz nach circa zehn Gehminuten. Achtung: Unbedingt eine Decke mit Plastikuntersatz einpacken, am See ist es immer etwas feucht. Immer heiß begehrt ist natürlich der Starnberger See. Mein top Tipp unter der Woche oder am Wochenende (dann besser zum späten Nachmittag hin, auch traumhaft) ist unübertreffbar die Beach Bar am Kleinen Seehaus.

4. Vier Jahre Kinderkunsthaus München! Das muss gefeiert werden. Finden wir auch, denn das ist nach wie vor unsere Lieblingsadresse an Mischwetter- und Regentagen. Am Samstag, 13. Juni 2015, lädt das Kinderkunsthaus zu diesem Anlass Groß und Klein zum Fest ein. Von 10 bis 18 Uhr warten viele schöne Aktionen, interessante Gesprächspartner und der Schauspieler Stefan Wilkening wird als neuer Schirmherr vorgestellt – der Eintritt ist frei. Weitere Infos findet ihr hier: 4 Jahre Kinderkunsthaus München.

5. Midseason Sale! Auf in die Stadt, um die ersten hippen Sommerkleidchen zu vergünstigten Preisen ergattern. Bei ZARA sind die ersten Tunikas reduziert!

6. Die Hofflohmärkte gehen weiter! Zeitgleich mit dem Geburtstag des Kinder Kunsthauses findet am Samstag, den 13. Juni 2015, der beliebte Schwabinger Hofflohmärkte statt. Der Flohmarkt der Flohmärkte, also nichts wie hin, denn hier findet sich tolles Kinderspielzeug und auch gut erhaltene schöne Kinderkleidung.

7. Berlin goes Munich – Anne Postrach stattet uns mit ihrem bekannten Berliner Kinderladen Tiny Store einen Besuch ab und lässt für ein paar Wochen einen kleinen Laden im Bean Store (ehemals Sprout, Theresienstraße 25) aufpoppen. Am Freitag (5. Juni 2015) ist die Eröffnung mit Eis und Getränken. Infos findet ihr hier auf der Facebook-Seite. Wieso, weshalb, wann und warum bei Tiny alles organic ist, Anne das gewisse Händchen für die neusten Trends hat und man als Münchner Mami den Pop Up Store auf gar keinen Fall verpassen darf, erfahrt ihr in den nächsten Tagen im Cappu Talk.

8. Auf die Plätze fertig los! Wie schaut es mit einer Runde Rollerbladen aus? Die Abende sind lau und mit Freundinnen ein paar Runden zu drehen, während die Kleinen genüsslich schlummern, macht gerade jetzt besonders viel Spaß.

9. Kinder und Uni? Geht das? Und wie! „Kinder sollten bereits früh lernen, wie wichtig es ist, gesund zu essen“, findet das Kompetenzzentrum für Ernährung (Kern) und veranstaltet für Kinder die 4. Bayerischen Ernährungstage unter dem Motto: “Gesund essen – ein Leben lang”. In diesem Rahmen können Familien beim großen Kindertag der Ernährung am 27. Juni und während der Kinderuni am 26. und 27. Juni lernen, was gute Ernährung ausmacht. Die Kleinen haben hier die Möglichkeit, spielerisch wertvolles Ernährungswissen zu ergattern. Die Vorlesungen der Kinderuni gehen auch nicht länger als 30 Minuten und behandeln Themen wie “Warum Essen schmeckt – oder auch nicht” oder “Trinken, Durst löschen und mehr?”. Tipp: Im “Schmuckhof” des Staatsministeriums wird gleichzeitig über gesunde Ernährung informiert und ein buntes Programm mit Musik etc. geboten. Alle Infos zu den tollen Veranstaltungen rund um das Thema Ernährung für Kinder findet ihr hier: Bayerische Ernährungstage.

10. Reisen! Mit dem Sommer steigt die Wanderlust und es gibt so, so viele wunderschöne Orte zu entdecken. Kleine Auszeiten mit der ganzen Familie sind Balsam für die Seele, eine tolle Erfahrung für Kinder und einfach fabelhaft. Es macht so einen Spaß, mit den Kleinen die Welt zu entdecken. Ein paar schöne Ziele habe ich bereits für euch erkundet. Ich recherchiere aber immer weiter und hoffe, dass für jeden etwas Schönes dabei ist. Alle Tipps sind mein persönlichen, ehrlichen Empfehlungen und mein kleiner Reisebegleiter ist bekanntlich der strengste Tester von allen. Zu meinen Lieblingsreisezielen mit der Familie geht es bitte einmal hier entlang: Cappu Mum Travel. Zwei weitere, tolle Ziele für den Sommer folgen nächste Woche.

Bildmaterial Collage: Screenshot Zara.com, Screenshot Schwabinger Hofflohmärkte, KErn, Stills H&M, Fyler Tiny Store & Bean Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.