Apfel Crumble Rezept

Dieses Apple Crumble Rezept ist simpel und so gut! Binnen 45 Minuten steht der fertige Kuchen ofenwarm auf eurer Kaffeetafel

An apple a day keeps the doctor away. Und in diesem saftigen Apfelkuchen sind sogar fünf Äpfel drin. Darf ich vorstellen: mein einfaches Apple Crumble Rezept. Simpel, köstlich und dabei „gesund“ – ich verwende statt normalem Mehl Dinkelmehl und nur ein wenig braunen Zucker. Die Apple Crumble Zubereitung geht ruck zuck in einer viertel Stunde und die Backzeit beträgt eine halbe Stunde! Perfekt für Kuchen-hungrige Kinder, spontane Play Dates oder einfach für den gemütlichen Herbstnachmittag mit den Kleinen bei Schmuddelwetter daheim. Am besten genießt ihr den Crumble gleich ofenwarm mit einem Klecks Sahne verfeinert und einer Tasse heiße Schokolade dazu. Mhhh… Streusel pur, das mögen nicht nur die Kids! Ab ans Crumble backen: 


Apple Crumble Rezept einfach und gut

Zutaten:

Für eine kleine Auflaufform.

  • 5 Äpfel
  • 40 g brauner Zucker
  • 150 g Dinkelmehl
  • 90 g kalte Butter
  • etwas Zimt (je nach Vorliebe, bei mir darf es gerne mehr Zimt sein)

So geht das Apple Crumble Rezept mit Dinkelmehl:

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Die Äpfel schälen (können ruhig „ältere“ Äpfel sein, dann wird der Crumble saftiger), in kleine Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben.

gesunder Apfel Crumble

3. Jetzt rasch die Butter vierteln und mit Dinkelmehl, braunem Zucker und Zimt zu Streuseln verkneten.

4. Die Streusel über die Äpfel in der Auflaufform streuen.

Apple Crumble Rezept einfach

5. Ab in den Ofen damit. Den Apple Crumble circa 25 bis 30 Minuten bei 200 Grad backen. Ich decke den Kuchen nach 15 Minuten Backpapier, damit die obersten Streusel nicht anbrennen.

6. Fertig ist der saftige, ofenwarme Crumble, den ihr am besten sofort genießen könnt. Bon Appetit!

Apple Crumble Rezept

Mehr schnelle Kuchen auf dem Blog.

Vielleicht gefällt euch auch: