City Hippie: Ein Look für gute Laune am Strand und in der City

Meine tägliche Dosis Cappuccino habe ich die letzten vier Tage gegen Cortado auf Menorca eingetauscht, ein paar Impressionen findet ihr auf Instagram. Spaniens Sonne, die Zeit am Strand und das rauschende Meer haben mich zu einem entspannten Boho-Look inspiriert.

Am Strand und in der City

Sonnenklar, dass bei diesem Traumsommer mit viel Sonnenschein und Wahnsinns Temperaturen nicht nur auf den Balearen, sondern auch in München leichte Looks auf der Tagesordnung stehen. Ab 25 Grad unterscheidet sich der Alltags-Look in der Stadt kaum vom Hippie-Look am Strand. Das Einzige, was ausgetauscht wird, sind die Schuhe, denn so sehr ich Flip Flops liebe (am liebsten bunte Ilse Jakobsen Flip Flops), sind diese Schlappen nichts für den ganzen Tag.

Ein Mama-tauglicher Hippie-Look

Strand-Looks sind lässig und unkompliziert, unangestrengt chic und somit perfekt für den hochsommerlichen Mama-Alltag in der Stadt. Tunikas, Espadrilles, knalliger Schmuck, Korbtaschen und Co. Hier kommt ein chicer Boho-Look für Mamis, der in der City genau so gute Laune macht wie am Strand:

Am Strand

1. Kein Boho-Look ohne Schmuck! Filigraner Ring, original aus Griechenland (ca. 59 Euro, Antonia Karra, über www.lemoni-shop.com)

2. Witzige Ohrringe als Farbtupfer (ca. 14,99 Euro, H&M) für die fröhliche Hippie-Stimmung.

3. Tunikas gehören zum Sommer wie das Rauschen zum Meer. Weiße Tunika (ca. 139 Euro, Star Mela, über REYERlooks.com)

4. Gut geschnürt: Der pinkfarbene Gürtel ist bei mir den dritten Sommer in Folge im Einsatz und gehört zu meinen absoluten Lieblingsteilen. Ein toller Hingucker zu Kleidern, Blusen und Tunikas in allen Farben. Gürtel (ca. 39 Euro, Bands of L.A.)

5. Sonnebrillen sind das A und O im Sommer. In München gerne auch 365 Tage im Jahr im Einsatz. Super gut: Eine Sonnenbrille für einen guten Zweck (ab 74,95 Euro, TOMS, www.shoptoms.de)

6. Oh la la, Sneakers mit klassischer Espadrilles Sohle und handgemacht in Spanien – Sneakerdrilles. Perfekt für den Sommer in der Stadt und richtig chic. Espadrilles Sneakers (ca. 85 Euro, Jutelaune, www.jutelaune.com)

7. Ein Strandtuch ist im Sommer immer eine gute Idee und sollte stets dabei sein. Nachmittags nach dem Abholen der Kids einsatzbereit als Picknickdecke, als Handtuch bei spontanen Ausflügen zum Planschen in der Isar, als Sonnenschutz oder als Decke für das schlafende Baby. Tolle, kuschelweiche XXL-Strandtücher findet ihr bei Lemoni (ca. 49 Euro, Sea you soon, über www.lemoni-shop.com)

8. Think pink! Wichtigstes Accessoire in der Handtasche ist die Minitasche für Handy, Fahrradschlüssel, Sonnenbrille und Co. Das kleine Täschchen erspart wiederholtes Suchen und Finden diverser, wichtiger Gegenstände in der großen Handtasche. Pouch in Pink (ca. 29,90 Euro, Tomy k, über www.lemoni-shop.com).

9. Last, but not least: Korbtaschen! Der Trend ist längst von der Insel ans Festland herübergeschwappt. Diesen Sommer sind Korbtasche angesagter denn jeh. Mir gefallen die klassischen Modelle ohne viel Schi Schi. Auf Mallorca und Menorca findet ihr die an jeder Ecke. Wer dieses Jahr keinen Inselurlaub mit der Familie geplant hat, kann zum Beispiel bei Mimeyco tolle, klassiche Korbtaschen aus Mallorca online shoppen.

 

Bildmaterial Collage: Reyerlooks, TOMS, Lemoni, Jutelaune, H&M