Sommerferien: Cappu Mum-Reiseziele für die ganze Family

Hurra, nun sind die Sommerferien auch in Bayern so gut wie da. Während die Einen mit Start der Schulferien dem lang geplanten Urlaubsziel entgegenfiebern, waren die Anderen (Stichwort: Nebensaison mit Kindergartenkindern – so wie wir gerade) bereits im Urlaub und fahren – wenn überhaupt – spontan noch ein paar Tage fort. Für den Fall der Fälle kommt hier ein wenig Inspiration. Meine Lieblingsreiseziele für die Sommerferien aus dem Cappu Mum-Archiv. Vielleicht ja auch für September oder gar Oktober spannend:

Böötchen fahren und Pomada schlürfen auf Menorca

Inselurlaub mit der ganzen Familie. Perfekt! Ich liebe diese Insel. Menorca – die kleine Schwester von Mallorca. Fern von Massentourismus und Wucherpreisen lässt es sich hier noch herrlich entspannt urlauben. Eher selten hört man „deutsch“ am Strand, was sich gleich automatisch so wunderbar weit weg anfühlt, obwohl Menorca nur circa 2,5 Stunden von München entfernt liegt. Das Wetter ist fast konstant fabelhaft, es weht ein leichter Wind, das Meer ist meist still, glasklar und an den meisten Stränden wird das Wasser so langsam tief, dass vor allem kleine Kinder lange und gut stehen können. Die Sandstrände sind sauber und in den Hafenrestaurants, Tapas Bars und Straßencafés wird Kinderfreundlichkeit groß geschrieben. Einen ausführlichen Menorca Guide mit Unterkünften, Traumstränden und mehr findet ihr hier: Cappu Mum Menorca Guide.

Sommerferien-Menorca-Familie

Sommerferien-Tauchen_Menorca

Sommerferien-Menorca

Wandern und Knödel essen in Südtirol

Zweites Lieblingsziel: Südtirol. Das Land der Knödel! Wer einmal da war, kehrt immer wieder zurück. Die Landschaft, die Leute, die Ruhe, der frische Apfelsaft, die Spinatknödel (!) und natürlich der köstliche Wein. Südtirol ist wahrlich immer eine Reise wert, nur wenige Stunden von München entfernt und so wunderbar kinderfreundlich. Egal, wo man hinkommt, werden die Kleinsten herzlichst empfangen und es gibt ausreichend Platz zum Toben und Spaß haben. In Südtirol findet sich eine Vielzahl wunderbarer Familienwanderwege und der Blick auf die Berge ist jedes Mal ein Traum. Mein absolutes Lieblingsfleckchen in Südtirol: Das Pustertal. Mein kleines Disneyland mit Wiesen, Wäldern, 3000´ern und den wohl besten Spinatknödeln. Ein paar schöne Unterkünfte (Familienhotels Südtirol und Bauernhöfe) habe ich für Cappu Mum bereits ausgiebig auf Familienfreundlichkeit testen dürfen. Hier geht es zu den einzelnen Häusern: Cappu Mum – Familienurlaub Südtirol.

Tipp: Den August besser meiden – da kann es aufgrund der Hochsaison ziemlich voll werden. Ab September ist es wieder ruhiger, warum nicht gleich zum Törggelen?! (Steht bei uns ganz oben auf der Liste.)

Post Alpina Family Mountain Chalets title

Sommerferien auf dem Bauernhof im Pongau, Österreich

Ladies, jetzt geht es so richtig aufs Land! Irgendwo im Nirgendwo steht der kleine Bio-Bauernhof Nichlgut. Ihr möchtet fernab vom Trubel mit der ganzen Familie abschalten und 100 Prozent Familienzeit genießen? Dann ist das genau der richtige Ort! Loslassen inmitten der unglaublichen Bergkulisse. Die Bauernfamilie ist reizend und hat wirklich an alles gedacht, die Ferienwohnungen sind gepflegt, geräumig und unkompliziert. Da es hier auch nur zwei Ferienwohnungen gibt, ist der Hof auch garantiert nicht überlaufen. Im Artikel erfahrt ihr mehr über den Bio-Bauernhof Nichlgut, inklusive Lagerfeuer, gekühltem Radler aus dem Futtertrog und Spielspaß für Kinder: Familienurlaub auf dem Bauernhof – Timeout.

Bauernhof_Nichlgut-Urlaub_auf_dem_Bauernhof

Familienzeit in den Alpenlofts in Bad Gastein genießen, Österreich

„Hallooo, ich wohne hier“ möchte man laut rufen, sobald man die Alpenlofts in Bad Gastein betritt. Hier würde man (ich!) am liebsten sofort einziehen. Über das tolle Haus Hirt in „spooky“ Bad Gastein habe ich hier bereits berichtet. Neben dem Haus Hirt vermietet Evelyn Ikrath – Hotelier von ganzem Herzen – die Alpenlofts, die sich circa zwei Gehminuten vom Haus Hirt entfernt befinden. Wunderschöne, geräumige, stilvoll eingerichtete Häuser mit Blick ins Tal und auf die umliegenden Berge. Für einen Familienurlaub sind beide Unterkünfte sehr zu empfehlen. Das Haus Hirth mit Rundum-Sorglosprogramm für die ganze Familie (Kinderbetreuung, Vollpension, Familienprogramm, Wellness und mehr) und die Alpenlofts mit großer Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Terrasse, Garten und einfach viel Raum sowie exklusiver Ruhe für die Familie. Bitte einmal hier entlang zum Artikel über das Haus Hirt: Family Retreat in den Bergen mit Rundum-sorglos-Programm.

Tipp: Die Alpenlofts eignen sich auch wunderbar für einen Mädelstrip. Ich war gerade mit zwei Freundinnen und insgesamt fünf Kindern in einem Loft und es war großartig. Die Kids hatten mächtig Spaß in einem Haus zu wohnen und wir Mamis haben die Abendstunden mit fröhlich schlummernden Kindern, Prosecco und tollen Gesprächen auf der Terrasse genossen.

Sommerferien-Alpenlofts_gastein

Sommerferien-Bad_Gastein

Sommerferien-Bad_Gastein

Wunderschöne Sommerferien, ihr Lieben!

 

Vielleicht gefällt euch auch: