Burning River Künstler Jan Kuck in München an der Isar

Nachtradltour mit Kids zur Burning Isar aka Burning River – ein cooles Spektakel für Münchner Kindl

Wie wär’s mit einer kleinen, „nächtlichen“ Radltour mit den Kids zur Isar? Klingt jawohl super spannend und das Ziel des kleinen Ausfluges ist ein echtes Spektakel: die brennende Isar! Auf zum Burning River…


Burning River

What are you burning for?

Nicht so easy, aus dem Effeff darauf zu antworten, oder? Der Berliner Künstler Jan Kuck (beim BR im Interview) sucht die Antworten und lässt mit seinem Kunstprojekt #burningriver unsere Isar brennen. Auf Höhe der Praterinsel verwandelt sich der geliebte Münchner Fluss in ein flammendes Inferno – täglich von 19 bis 23 Uhr.

Ich kann euch nur eins sagen: WOW! Die leuchtende Isar in München bei Nacht ist der absolute Wahnsinn. Realsiert wurde das Projekt mit Unterstützung der Münchner Unternehmen, wie der Messe München und so konnte ich die leuchtend rote Isar bereits mit tollen Ladies von Frauen verbinden (das Frauennetzwerk der Messe München) sehen. Ich werde auf jeden Fall noch einmal mit meinem Söhnchen hingehen. Für unsere Münchner Kindl ist das der Hit.

Burning River Isar München
Mit CSR-Pionierin Astrid Piskora beim Burning River.

Werdet Teil von Burning River

Ihr und eure Kids könnt sogar aktiv Teil des Kunstwerks Burning River werden. Dafür müsst ihr nur folgendes tun, euch die Frage stellen: „Wofür brenne ich?“ Die Antwort einfach (haha, als sei diese Frage so einfach zu beantworten) hier auf Jan Kucks Website eintragen und fertig. Alle Antworten (bisher sind über 1000 eingegangen, da geht noch was!) projiziert der Künstler bis zum 15. März 2020 mit großen Lasern an das Isarufer vor dem Alpinen Museum/Praterinsel, wo der Fluss in Flammen steht.

What are you burning for?

Gut zu wissen – Burning River in München

Unsere brennende Isar könnt ihr bis Sonntag, den 15. März 2020 auf der Praterinsel (Maps) bewundern. Jeden Abend von 19 bis 23 Uhr leuchtet die Isar und die eingesendeten Botschaften spiegeln sich im Wasser. Der Eintritt ist frei! Das Ganze könnt ihr super von der Praterwehrbrücke aus sehen. Gegen 18.30 Uhr laufen sich die Laser langsam warm, das ist spannend zu beobachten.

Burning Isar

Mit den Kleinen macht es bestimmt auch Spaß, direkt zu den großen Strahlern vorm Eingang zur Praterinsel zu gehen. Wie das Wasser glitzert und sprudelt ist atemberaubend. Also: Ab auf die Radl und auf zur brennenden Isar!

Und, wofür brennt ihr?


München mit Kind Tipps
München Tipp für Familien
Burning River in München an der Isar

Mehr Ausflugstipps für München mit Kind findet ihr hier.