München für Mamas mit das Telefonbuch Lieblingsladen

Cappu Mum’s #lieblingsladen – ein kleiner München Guide für Mamas

Anzeige

Hach, ich liebe München, in keiner Stadt habe ich mich so wohl gefühlt wie hier! Das große Dorf an der Isar hat Charme – kleine Stadteile, italienisches Flair, grün mit dem Englischen Garten als größte Picknickwiese der Welt, die Isar zum Baden, Berge und Seen im Umland.

Am Schönsten ist, dass wir Münchner alles mit dem Radl erreichen können. Es ist wunderbar, durch die Straßen der Stadt zu radeln – mit warmem Wind im Gesicht, vorbei an Straßencafés, wo lunchende Ladies und Geschäftsleute Tisch an Tisch sitzen, an bunten Blumen, Löwen aus Stein und hübsch dekorierten Schaufenstern kleiner Läden.

Cappu Mum München für Mamas

Cappu Mum München Guide für Mamas

Um diese feinen Cafés und Läden geht es hier heute: Im Zuge der Kampagne #lieblingsladen von Das Telefonbuch habe ich für euch meine Lieblingsläden zusammengeschrieben – Tipps für den Cappuccino zwischendurch klar inklusive. Viel Spaß bei der virtuellen Radltour durch München.

Shopping

München Shopping lemoni Store

lemoni Store

Ein griechischer Sommer.

Wer sich im Alltag nach Urlaub sehnt, muss einen Stopp im lemoni Store einlegen. Im griechischen Laden in der Maxvorstadt kommt Urlaubsstimmung auf. Mediterrane Möbel, Mode aus Griechenland, Accessoires, Delikatessen und griechischer Wein – wie sollte es anders sein. Was ihr hier entdeckt, sind besondere Sachen von regionalen Labels aus Griechenland. Die macht Inhaberin Katrin Tewes auf ihren Einkaufsreisen sorgfältig und stilsicher für uns Ladies ausfindig. Auf Instagram zeigt Katrin ihre Kundinnen, die sie liebevoll „lemonistas“ nennt, in ihren neuesten Errungenschaften, eine großartige Inspiration.

Lemoni Store, Barer Str. 82, Maxvorstadt, www.lemoni-shop.com

Mohrmann

Ein kunterbuntes Shopping-Paradies.

Wer trägt gerne Mode die gute Laune macht? Gibt es bei Mohrmann – hippe Mode, fantastisches Interior, kunterbunte Accessoires, coole Schuhe und Kleinigkeiten zum Verschenken. Unternehmerin Nicole Mohrmann, die neben ihren Concept Stores und dem Onlineshop ihr eigenes Label Nimo with Love wuppt, ein Gespür für Trends und den Blick für Schätze aus aller Welt. Top: Auf ihrer Homepage www.nicolemohrmann.com findet ihr tolle Styling-Tipps.

Mohrmann Basics am Wiener Platz, Innere Wiener Straße 50, Haidhausen, www.nicolemohrmann.com

Mohrmann Basics in den Fünf Höfen, Maffeistraße 6, City

Mohrmann Basics in der Hohenzollernstraße, Hohenzollernstraße 50, Schwabing

Amber Lounge

Essentiel Antwerp Schatztruhe im Herzen der Maxvorstadt.

In der Amber Lounge auf der Türkenstraße im Herzen der Maxvorstadt finden sich Kleider, Accessoires, Lingerie und Beauty-Produkte für die moderne Lady. Darunter ist eine große Auswahl von Essentiel Antwerp und wunderschöne Mode von Inhaberin Marion Kleinert – zur Wiesn zieren ihre Dirndl das Schaufenster. Alleine für die Dekoration vom Laden und dem super Service lohnt sich ein Besuch.

Amber Lounge, Türkenstraße 51, Maxvorstadt

Schröder

Eine Münchner Institution seit 1974.

Auf gefühlten zehn Quadratmetern könnt ihr bei Schröder in Schwabing tolle Schätze aus fernen Ländern aufspüren. Kristallene Weingläser, Fächer, Hausschuhe, Wohnaccessoires und Krimskrams. Das ständig wechselnde, liebevoll ausgesuchte Sortiment ist perfekt, wenn ihr auf der Suche nach einem Geschenk seid. Mein Highlight sind die großen Berber-Körbe aus Rattan mit Deckel, die sich als Aufbewahrungskorb für Tücher und Schals eignen.

Schröder Georgenstraße 24 (Eingang Friedrichstraße), Schwabing

Ballett- und Tanzmode Gielow

Für Tänzer gemacht.

Im versteckten Minigeschäft unweit vom Wiener Platz findet ihr alles, was das Tanzherz von Mamas und Minis begehrt – seit 40 Jahren. Ballettschläppchen, Trikots, Spitzenschuhe, Tanzschuhe, Flamenco-Röcke, Tanztaschen und Zubehör. Der Tanzladen könnte so in einer Seitenstraße in Paris stehen – klein, wuselig, gemütlich mit hochwertigem Sortiment. Die Verkäufer und Verkäuferinnen sind größtenteils  Tänzer und beraten euch voller Leidenschaft. Pssst, in den alten Holzschubladen entdeckt ihr Wärmekleidung aus Strick zum sofortigen Einmummeln. Achtung: Vor lauter Gemütlichkeit bitte nicht die ersten Pliés an der Stange verschlafen!

Tanzmode Gielow, Max-Weber-Platz 2 RGB (Innenhof), Haidhausen, www.tanzmode-gielow.de

Suckfüll

Gutes für den Haushalt.

Klingt lustig, ist aber wichtig und gehört zum Mama-Alltag. Was wäre die Türkenstraße ohne den Alleskönner und Superladen Suckfüll. Hier findet ihr ALLES: Backformen, Brettchen, Tupperdosen, Blumentöpfe, Farbe, Pinsel, Dekoartikel und Schrauben, die es nirgends gibt. Meine Rettung bei diversen Umräumaktionen daheim.

Suckfüll, Türkenstraße 31, Maxvorstadt, www.suckfuell.de

Oktoberfest 2018

Cocovero Trachtenmode München Maxvorstadt

Julia Trentini

Dirndl für „Fräuleins“.

Sagt Designerin und Trentini-Gründerin Julia Trentini über ihre Trachtenmode. Ihre Kollektionen entwirft die zweifache Mama für junge Damen, die sich modebewusst kleiden, gern mit nostalgischem Flair umgeben und sich ihre Unbeschwertheit bewahren möchten. Klingt gut! Jedes Dirndl darf bitte einmal in meinem Kleiderschrank landen. Der absolute Clou: Chice Dirndl-Gürtel die sich nach dem Oktoberfest als Highlighter für die Alltagsmode eignen.

Julia Trentini, Westermühlstraße 32, Glockenbachviertel, www.juliatrentini.de

CocoVero Trachtenmode

Bereit für die fünfte Jahreszeit.

Das moderne Trachtenmodegeschäft CocoVero stimmt auf die Wiesn ein – Vintage-Interior, kuschelige Umkleiden und Trachten wohin das Auge blickt. Das Trachten-Repertoire umfasst exklusive Designerdirndl, traditionelle Waschdirndl, Maßanfertigungen für Madl und Buam. Ein Trachtenparadies! Dahinter stecken die Freundinnen Coco und Vero. Coco erwartet ihr erstes Baby und Vero ist Mama von einem kleinen Jungen. Die zwei lustigen Mädels schmeißen herrlich entspannt ihr Trachtenlabel und das Ladengeschäft. Vorbeischauen macht Spaß! Tipp: Die Waschdirndl sind perfekt für Mamas – bei 30 Grad in der Maschine waschbar.

CocoVero Trachtenmode, Adalbertstraße 35, Maxvorstadt, www.cocovero.com

Kinderladen München

München Shopping Mamas

Wortwahl

Mein Lieblingsbuchladen.

Wortwahl ist der charmanteste Buchladen der Welt. Neben einer großen Auswahl an Kinderbüchern entdeckt ihr bei Wortwahl echte Raritäten, die sich selten finden lassen. Unbedingt Zeit einplanen und in Ruhe von Buch zu Buch schlendern. Das fühlt sich wie eine Auszeit an! Die Beratung bei Wortwahl ist top, hier stehen echte Buchhändler mit Leidenschaft, die ihr Geschäft verstehen. Toll für Mamas: Bildbände über Kunst, Kultur und Mode.

Wortwahl, Reichenbachstraße 15, Gärtnerplatz, www.wort-wahl.net

Der kleine Knurrhahn

Die Adresse für Kinderschuhe in München.

Wer Kinderschuhen in München sucht, wird über den kleinen Knurrhahn „stolpern“. Im Hinterhof der Adalbertstraße findet sich eine hervorragende Auswahl an Kinderschuhen. Hier findet jedes Kind das perfekte Paar – Gummistiefel, Winter Boots, Frühjahrsschuhe, Sandalen, Sneakers und mehr. Top: Während Mamas die Schuhe aussuchen, können die Kinder im geschützten Hinterhof herumtollen und nur kurz zum Anprobieren hereinkommen. Die Beratung ist super. Tipp: Nicht den Super-Sale zum Saisonende verpassen!

Der kleine Knurrhahn, Adalbertstraße 12 Rückgebäude, Maxvorstadt, www.kleinerknurrhahn.de

Der ganz kleine Knurrhahn, Adalbertstraße 12 Vordergebäude, Maxvorstadt

Der kleine Knurrhahn, Winthirstraße am Rotkreuzplatz, Neuhausen

Murmelwald

Kinderladen und Kindercafé.

Mit Kind im Schlepptau gemütlich Kinder- und Babymode shoppen? Geht im Murmelwald. Im kleinen Kinderladen gibt es alles für die Minis und eine XXL-Murmelbahn, die kleine Shopping-Begleiter von Langweile abhält. Shoppen könnt ihr hier Kindermode, Kinderbücher, München Mitbringsel und Kleinigkeiten für den Kindergeburtstag. Zweifach-Mama und Ladenbesitzerin Doro ist vor Ort und begrüßt euch  freudestrahlend, sogar kurz vor Ladenschluss – kann ich bezeugen!

Murmelwald, Schleißheimer Straße 34, Maxvorstadt, www.murmelwald.de

Auryn Fair Fashion & Toys

Alles fair oder was?

Und wie! Auryn-Inhaberin Christine Reynartz hat ein Händchen für faire Mode und Spielsachen für Mamas, Kinder und Babys – seit rund 25 Jahren. So lange gibt es ihren Laden Auryn am Gärtnerplatz. Mit einem „Ökoladen“ gestartet, war der sympathischen Zweifach-Mama bestimmt nicht bewusst, dass sie einmal ein „First Mover“ in punkto Nachhaltigkeit sein wird. Heute verkauft Christine in ihrem Laden mit hellen Räumen coole, faire Mode, Spielsachen und Accessoires wie FUB, Stella McCartney Kids, Armedangels, imps & elfs, play & go, Djeco und ihre Eigenmarke Auryn.

Auryn fair Fashion & toys, Reichenbachstraße 35, Gärtnerplatz, www.auryn-shop.com

Cappu trinken – Cafés in München

Cafes in München

Little Rabbits Room

Willkommen im Hasenbau.

An dem kleinen Café Little Rabbits Room „auf“ dem Wiener Platz in Haidhausen kann man nicht vorbeigehen. Die Fassade lädt zum Einkehren ein, der Cappuccino schmeckt fein und die lauwarmen Zimtschnecken sind köstlich. Achtung: Suchtgefahr! Während Mamas auf der Terrasse die Sonne genießen, können Kinder auf dem autofreien Wiener Platz spielen. Das ist München live!

Little Rabbits Room, Wiener Platz 6, Haidhausen, www.little-rabbits-room.de

Johan Bartu

Eis und Cappuccino.

Bartu kennt jeder Münchner. Das Bio-Eis verteilt sich in der ganzen Stadt. Neu ist Johan Bartu in der Maxvorstadt. Die Plätze vorm Laden an der Türkenstraßen sind gemütlich mit super Blick und laden zum Verweilen ein. Da bleibt nach dem Eis Zeit für einen Cappu, der schmeckt fein. Mein Tipp: Die Sorbets probieren. Das Zitronen Sorbet ist unser Sommerfavorit – erfrischend und gut!

Johan Bartu, Türkenstraße 53, Maxvorstadt

Kaffeerösterei Viktualienmarkt

Italienischer Cappuccino made in munich.

Die Crema vom Cappuccino der Kaffeerösterei am Viktualienmarkt schmeckt so fantastisch, als sei die Kaffeerösterei auf einem Plaza in Italien. Ist ja fast so, der Viktualienmarkt kann mit seinem Flair locker mithalten. Mein Tipp: Cappuccino bestellen, den Baristas bei ihren Kunststücken zuschauen, die Augen schließen und genießen!

Kaffeerösterei am Viktualienmarkt, Viktualienmarkt, München Innenstadt, www.kaffee-muenchen.de

Benko Café

Erst Cappuccino, dann Spielpatz.

Entspannte Atmosphäre, Spielzeug für Kids, feiner Cappuccino und Snacks. Was will Mama mehr. Willkommen im Benko Café! Der Königsplatz mit Spielplatz und Sonnenplätzen auf den Stufen der Glyptothek liegt zwei Gehminuten entfernt.

Benko Café, Luisenstraße 41, Maxvorstadt, www.benko-cafe.de

Benko Cappuccino München

Café Fräulein

Das echte Mädchencafé.

Das Café Fräulein versprüht bayerische Gemütlichkeit mit Platzdeckchen auf den Tischen und Oma Geschirr. Einen besseren Ort für den Kaffeeklatsch mit der besten Freundin gibt es nicht (reservieren!). Hier gibt es auch die weltbesten Zimtschnecken aus der Münchner Zimtschneckenfabrik – lauwarm serviert ein Gedicht. Tipp für den Stadtbummel mit Kids: Cappuccino und Zimtschnecken zum Mitnehmen bestellen und am Viktualienmarkt in der Sonne genießen, während die Kinder fröhlich herumlaufen.

Café Fräulein, Frauenstraße 11, Innenstadt, www.cafe-fraeulein.com

#lieblingsladen – die Kampagne von dastelefonbuch.de

Gewerbe nebenan eine Initiative von das Telefonbuch

Das Telefonbuch kenne ich aus meiner Jugend, wer erinnert sich noch? Der fette Schinken lag in der obersten Schublade unserer Anrichte direkt unter dem Telefon und wurde oft aufgeschlagen. Von mir und meinen Freundinnen gerne, um die Festnetznummer vom Schwarm herauszufinden – überaus praktisch war das.

Heute gibt es Das Telefonbuch auch online und als App. Über die App könnt ihr mit einem Klick euren Standort eingeben, dann beispielsweise auf das Café Symbol drücken und im Nu werden euch alle Cafés in der Umgebung ausgespuckt. Super: Bei den Ergebnissen stehen oben nicht nur die großen Läden, sondern auch kleine Lieblingsläden.

www.dastelefonbuch.de

Mit der Initiative für das Gewerbe nebenan setzt sich Das Telefonbuch für diese kleinen Läden ein. Das sind Bäcker, Blumenläden, Buchhändler, Restaurants, Boutiquen et cetera.

Gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Partnern wie Lokalfuchs und Findeling werden mit der Initiative die Läden unterstützt, die unsere Lieblingsecken so besonders machen. Wie mit der schönen Kampagne #lieblingsladen, die ich als Fan von kleinen Boutiquen und Cafés hiermit gerne unterstütze.

www.gewerbe-nebenan.de

Der Münchner Promenadeplatz

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Das Telefonbuch entstanden.

Foto-Credit Header:  www.nicolemohrmann.com / Flo Bauer