TimTanne – Weihnachtsbäume online shoppen (Kooperation)

Es weihnachtet sehr. Draußen wird es kalt, die ersten Schneeflocken rieselen vom Himmel und das Weihnachtsgefühl stellt sich langsam ein. So flattern bei mir natürlich auch die ersten weihnachtlichen Themen herein. Was ich bisher nicht kannte und einfach großartig ist: TimTanne! Lustiger Name, lässige Idee. Das musste natürlich getestet werden. Die Idee dahinter ist, einen Weihnachtsbaum online zu bestellen. Man kommt quasi in vier Schritten zum perfekten Weihnachtsbaum! Auf der TimTanne-Homepage lässt sich eine neue, chice Premium Nordmanntanne unkompliziert, ruckzuck ordern und quasi direkt in den Christbaumständer liefern. Bedeutet: Weder ein verschmutztes Auto, noch der Aufwand oder auch der Streitpunkt, sich für DEN richtigen Baum zu entscheiden. Einfach nur ein paar Klicks. Und der beste Faktor für Mamis: Die Zeitersparnis! Vor allem in der wunderschönen, aber dennoch teilweise auch etwas stressigen Vorweihnachtszeit. Wer nun glaubt, das Ganze sei überaus kompliziert, der irrt sich. Ganz im Gegenteil, das geht ruckzuck und ist so easy.

Hier erkläre ich euch, wie einfach sich ein neuer Weihnachtsbaum online kaufen lässt:

  1. Die Homepage TimTanne öffnen, anschließend eine schöne Nordmanntanne in der Lieblingsgröße (S, M, L oder XL) auswählen. Prachtexemplar gefunden? Dann ab in den Warenkorb damit. Nun noch die Wunsch KW eingeben sowie natürlich die gewünschte Adresse für die Lieferung. Die Bestellung abschicken. That’s it!
  2. Den Christbaumständer daheim bereitstellen.
  3. Das gelieferte Paket annehmen.
  4. Den neuen Weihnachtsbaum auspacken und in gewohnter Weise fröhlich mit der Familie schmücken!

Entgegen meiner anfänglichen Bedenken, einen Weihnachtsbaum online zu kaufen, da dieser vielleicht trocken oder gar nicht dicht genug sein könnte, wurde ich eines besseren belehrt. Es trudelte ein gewässerter, ziemlich gut duftender, schöner Christbaum bei uns daheim ein. Der wohl gemerkt im Vergleich zu den teilweise Wucherpreisen bei uns in der City sehr günstig ist. Zugegebenermaßen kam der Baum circa 10 Tage zu früh, weil ich es etwas verplant hatte, aber was soll’s. Auch auf die Gefahr hin, dass wir uns am zweiten Advent schon an dem schönen, grünen Etwas satt gesehen haben, genieße ich es sogar richtig, mich dieses Jahr schon früher weihnachtlich einstimmen können. Das Wetter passt nun ja zumindest doch ganz gut zur aufkommenden Weihnachtsstimmung. Also, bitte unbedingt merken: Bei der Bestellung die richtige Wunschkalenderwoche eingeben!

Cappu Mum-Tipp zum Weihnachtsbaum schmücken: Wir machen jedes Jahr ein richtiges Ritual daraus. Die Deko wird gemeinsam aus dem Keller geholt und mit neuen, feinen Christbaumkugeln ergänzt. Die Lieblingsweihnachts-CD wird eingeworfen, es gibt köstlichen Glühwein sowie Kinderpunsch und frisch gebackene Plätzchen. Dann wird geschmückt! Ein großer Spaß für die ganze Familie und eine perfekte Einstimmung in die schöne Zeit.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit! Natürlich habe ich mal wieder ein passendes Liedchen zu diesem Anlass parat. Mein Kind meint seit dem Song, dass Tannenbaum logischer Weise „O Tannenbaum“ heißt und freut sich riesig, bereits so einen tollen „O Tannenbaum“ im Wohnzimmer stehen zu haben. Merry Christmas!

Aktion: Jeder Cappu Mum-Leser erhält bei  TimTanne 10€ auf seinen Einkauf. Einfach den Code „tim2015“ eingeben und ruckzuck die Wunschtanne für Weihnachten beim coolen online Weihnachtsbaumversand bestellen.

– Sponsored by TimTanne –

Anzeige

Vielleicht gefällt euch auch:
  1. allesinklein

    Was es nicht alles gibt! Danke für den Tipp. Da wir wie immer keinen Platz haben für nen Baum (ich träume ja immer von einem Riesen-Monstrum, das ich so richtig amerikanisch kitschig schmücken kann bis man vor lauter Zeugs den Baum gar nicht mehr sieht … irgendwann werden Träume wahr *hihi*) werd ich dieses Jahr mal wieder kreativ sein müssen. Ich tendiere dazu, einen Baum an die Wand zu kleben?? Also mit Tape einen zu basteln. Keine Ahnung ob das funktioniert. Den ganzen Baum-Schnickischnacki gibt’s dann eh bei den Omas. Aber wie schön, dass ihr jetzt schon nen Baum habt … spart das dann auch den Adventskranz? Der ist hier dieses Jahr auch gestrichen … es gibt nur 4 schöne Kerzen. Aus. Besser ist das. Neugierige Fingerchen eines gerade Einjährigen: oh Graus. Viel Spaß mit der Tanne! Lass mal hören, ob sie bis Weihnachten durchhält 🙂

    • Ja, oder! Finde die Idee so praktisch und bei dem genialen Namen… Der Baum ist übrigens wirklich der Hit. Hoffen wir mal, an Heilig Abend auch noch ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.