Kids Style: Mut zu Farben & Mustern

In dem Münchner Onlineshop AnniBazaar findet sich kunterbunte und klassische, hochwertige Mode für Kinder und ihre Mamas. Die Gründerin Lena, Mama der kleinen Frida, hat sich mit AnniBazaar im Herbst letzten Jahres ihren lang ersehnten Traum der Selbstständigkeit erfüllt. Nach einer Schneiderlehre in jungen Jahren und langer Berufserfahrung in der Mode bei Hugo Boss und Co., weiß Lena, worauf man bei Kleidung achten sollte und was im Trend liegt. Der interessante Name ist übrigens abgeleitet vom süßen Zweitnamen ihrer Tochter – Anni! Toll ist es hier, dass es neben den bekannten Labels, wie Mini Rodini und FUB auch immer wieder kleine, außergewöhnliche Fundstücke gibt, wie Noé & Zoë Berlin- Taschen, EKOBO-Kindergeschirr aus natürlichen Materialien oder kuschelige WAYDA-Tücher. Was Lenas Inspirationsquellen sind? „Lebensfrohe, natürliche Kinder und ihre modernen, urbanen und entspannten Eltern, zum Teil skandinavische Blogs (THE JNR., Little Years,…), Ciff Kopenhagen, Magazine und natürlich auch Women’s und Men’s Fashion“.

Diese hübschen Teile sind ruckzuck in meiner virtuellen Einkaufstasche gelandet:

1. Tasche mit pinkfarbenen Sterne von Noé & Zoë Berlin (14,95 Euro)

2. Shirt mit Giraffen, Mini Rodini (30 Euro)

3. Roter Rock, FUB (45 Euro)

4. Kindergeschirr-Set, “Lagoon”, EKOBO (24 Euro)

5. Baby Journal / Tagebuch, pleased to meet (29 Euro)

6. Tuch 70×70, WAYDA in verschiedenen Farben (25 Euro)

7. Sonnenbrille mit Jaguarmuster, Mini Rodini (37 Euro) – Mein Favorit für die Kleinen!

8. Gestrickte Hose, Toto Knits (24 Euro)

Vielleicht gefällt euch auch:
  1. Pingback: Kinderladen: AnniBazaar – neu in der Maxvorstadt |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.