Das Kronthaler Alpine Lifestyle Hotel: Eine Mama Auszeit par excellence

Reisekooperation

Heute dreht es sich hier nicht um einen Familienausflug, sondern um eine Reise von zwei Mamis ohne ihre Kids! Im Januar habe ich mich in die Achensee Region verliebt und als meine Freundin ausgerechnet für diesen Ort von ihrem Mann einen viertägigen Aufenthalt im Hotel „das Kronthaler“ geschenkt bekam, konnte ich nicht anders, als mich spontan für ein Wochenende anzuschließen. Zum Glück!

Letztes Wochenende ging es also direkt nach dem Osterurlaub zum Wellnessen ins Kronthaler. Ein wunderschönes, erholsames Wochenende, allein unter Freundinnen. Eine Mama Auszeit par excellence! Warum es uns so gut gefallen hat, erfahrt ihr hier:

Relax

Lage

Schon beim Auffahren der Auffahrt zum Kronthaler Alpine Lifestyle Hotel möchte es fast laut „Woohooo“ aus einem rufen. Die Berge, der Blick auf den See und das stilvolle Hotel mittendrin.

Well hello, Erholungsurlaub!

Das Kronthaler liegt knapp eineinhalb Stunden mit dem Auto von München entfernt, direkt im Skigebiet Christlum. Tipp: Fährt man samstags direkt in der Früh los (7.30 Uhr), dauert die Fahrt über den Tegernsee nur eine gute Stunde.

Man ist nicht weit von daheim entfernt, im Notfall also schnell bei den Kids, fühlt sich dennoch in einer ganz anderen Welt angekommen, im schönen Österreich in den Bergen, am verträumten Achensee.

Der Achensee – nicht umsonst „Tiroler Meer“ genannt – ist der größte See Österreichs, komplett von Bergen eingeschlossen, mit glasklarem, türkisfarbenen Wasser (fast Trinkwasser Niveau), das an die Karibik erinnert. Bei gutem Wetter spiegelt sich die komplette Berggkulisse in der Wasseroberfläche. Das ist unglaublich ruhig und schön!

Das-KronthalerHotel

Achensee1

Achensee2

Achensee

Achensee3

Wohnen im Kronthaler

Hier gibt es die komplette Palette, vom einfachen Doppelzimmer (Double S), über Family M bis hin zum luxuriösen Chalet. Wir waren in Double M untergebracht, perfekt für ein Freundinnen- oder Paarwochenende. Das Doppelzimmer ist stilvoll eingerichtet, viel Holz, eine Steindusche, eher clean und ein großer Balkon mit traumhaftem Blick.

Balkon

Entspannung pur im Wellness-Bereich

Der Wellness-Bereich ist fabelhaft! Die Terrasse ist windgeschützt, da das Hotel quasi mit dem Berg verbunden ist und der Wind nicht durchrauschen kann. Bei gutem Wetter lässt es sich hier schon jetzt stundenlang draußen in der Sonne aushalten. Man kann schlafen, lesen, einfach faul sein und im warmen Wasser mit Blick auf die Berge schwimmen. Spielt das Wetter nicht mit, lässt sich das gleiche Programm wunderbar auf den Indoor Pool und die Sauna adaptieren. Durch die Glasfassade hat man auch von drinnen aus freie Sicht auf die Berge. Apropos: die Sauna! Wer ein paar Entspannungstage im Kronthaler verbringt, muss den lustigen Saunaweltmeister „Geri“ kennen lernen, der nicht nur durch drei wohltuende Saunaaufgüsse am Tag führt, die Entschlackungseffekt und Hautpflege mit Pfefferminzsalz, Öl und Shea Butter mit sich ziehen (nebenbei auch abhärten), sondern auch gleich eine kleine Saunaschulung gibt. Geri war ziemlich beeindruckend! So haben wir gelernt, dass wir in der Vergangenheit ganz schön viel falsch gemacht haben.

Was wir nun wissen: Nach dem Saunagang niemals eine kalte Stoßdusche über den Kopf machen, sondern immer langsam von den Füßen aufwärts zum Herzen abduschen, anschließend noch einmal für höchstens drei bis vier Minuten in die warme Sauna setzen und dann kurz warm abduschen, bevor es unter zum mindestens 30-minütigem Ruhen geht. Wer entschlacken möchte, sollte nicht direkt nach dem Aufguss Wasser trinken, sondern erst nach der Ruhezeit vor dem nächsten Saunagang.

Tipp für Mum’s to Be: Es gibt auch extra Schwangerschaftsmassagen.

Sauna

Wellness1

Cappu-Test & kulinarisches Vergnügen

Cappu Test bestanden! Sehr köstlich, vor allem oben auf der Dachterrasse. Aber nur Cappu trinken geht ja nicht, es muss auch feste Nahrung her. Die kann sich hier mehr als sehen lassen. Auch hier liegt der Fokus auf Lifestyle und Well Fit. Zum Frühstück können nach eigenem Gusto Gemüse- und Obstsäfte gepresst werden, es gibt eine Vielzahl an Müslis, zum Mittagessen frische Suppen, Salat und Co., die Jause haben wir bewusst ausfallen lassen und gegen Trockenfrüchte in der Sauna eingetauscht und abends warten fünf kleine Gänge darauf, verzehrt zu werden. Der österreichische Wein ist 1 A. Wohlfühlen von A bis Z, ohne kochen, aufräumen, spülen – eine Mamiauszeit wie aus dem Bilderbuche. Der Service ist übrigens im ganzen Hotel großartig, die Kellner professionell und immer für einen Witz zu haben, eine angenehme Wohlfühlatmosphäre, jenseits von spießig.

Cappu-Roof-Top

Die Roof Top Bar

Liegestühle, feinster Cappu, köstlicher Sprizz, Sonnenschein, freie Sicht auf See und Berge… muss ich mehr sagen?!

Bar

Roof-Top3

Roof-Top2

Roof-TopBlumen

Wandern am Mariensteig

Um dem schlechten Gewissen des Gar-Nichtstuns zu entgehen, haben wir eine kleine Wanderung eingeschoben. Circa zwanzig Minuten vom Hotel entfernt beginnt der Mariensteig, ein schmaler Weg durch die Berge, auf und ab über Stock und Stein am Steilufer des Achsensees entlang, Richtung Gaisalm – wo wir jedoch nicht ankamen, da uns circa auf der Hälfte die Sauna rief. Eine tolle Wanderung mit fabelhafter Aussicht. Sehr zu empfehlen!

Mariensteig1

Mariensteig

Mariensteig2

Cruisen mit dem X5

Und wer es ganz easy mag, kann anstatt zu Wandern, kostenlos mit dem X5 am Achensee entlang cruisen und die Aussicht genießen. Eine Aktion vom Hotel in Kooperation mit BMW, die von Dezember bis April läuft. Haben wir zwei Mamis auch gemacht – natürlich rein aus Recherchezwecken, versteht sich…

Cruisen

DAS KRONTHALER // Am Waldweg 105a // 6215 Achenkirch // Achensee // Tirol // Österreich // T  +43 (0) 5246 6389 // Mail 

Cappu-Mum-Achensee

Vielen Dank an das gesamte Kronthaler-Team für diese wunderbare Zeit, wir sind noch immer herrlich erholt und freuen uns schon auf das nächste Mal!!

// Mit freundlicher Unterstützung vom Hotel „Das Kronthaler“ //

  1. Pingback: Verlosung: Gewinnt 1x eine Übernachtung für 2 Personen im Hotel „Das Kronthaler“ am Achensee – Cappu Mum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.