2015: 10 Dinge, die im Januar Spaß machen

1. Sonntagsbrunch mit Family und Friends! Places to be: Brenner und Theresa, zwei top Locations, die neben fabelhaftem Essen auch Kinderbetreuung anbieten!

2. Lesen! Mein Tipp: „36 Hours, 125 Wochenenden in Europa“. 125 Reisepläne für bekannte und unbekannte europäische Städte, mit Hotels, Restaurants, Insider Tipps, Stadtplänen und mehr, zusammengestellt und auf deutsch übersetzt aus den beliebten New York Times Kolumnen „36 Hours“. Gerade die toll dargestellten, unbekannten Orte lassen einen kurz in eine ganze andere Welt abtauchen und von der nächsten Reise träumen. Die perfekte Lektüre für Schlechtwettertage.

3. Sale is on! Durch die Stadt schlendern und nach Schnäppchen Ausschau halten. Ob für Mamis oder Minis, es gibt Reduzierungen, die das Shoppingherz hüpfen lassen. Tipps: Oberpollinger, COS, Petit Bateau, ZARA und & Other Stories. Die chice Daunenjacke, gefühlt aus den 80’s entsprungen, habe ich bei COS gefunden.

4. Rodeln mit den Kids! Spielt das Wetter mit, muss man nicht extra rausfahren. Diese Münchner „Berge“ sind perfekt zum Schlittenfahren geeignet und quasi in der Nachbarschaft: Rodelpiste am Monopterus, im Olympiapark, im Luitpoldpark und im Hirschgarten.

5. Eine kleine Mamiauszeit einlegen. Die besten Freundinnen einpacken und zum entspannen ins Monte Mare am Schliersee oder Tegernsee fahren – ein Traum.

6. Auf ins Museum! Das Verkehrsmuseum ist selten überlaufen und ein Hit für Kids (Deutsches Museum Verkehrszentrum, am Bavariapark 5).

7. Zimtschnecken backen und andere Mamis mit ihren Kids zum Kaffeeklatsch daheim einladen. Hier habe ich ein leckeres Rezept für euch.

8. Faulenzen! Jogger an, in die warmen Lieblingshausschuhe schlüpfen, heiße Schoki (Monbana Chocolatier von Chokoin in der Nordendstraße 52 – so köstlich!) trinken und DVD´s anschauen.

9. Schifoan! Weil Schifoan is des leiwaundste, tralala… Der Winter hat sich endlich mit Schnee blicken lassen. Bitte mehr, mehr, mehr davon und auf ins Umland zum Skifahren.

10. Pläne schmieden für 2015. Im Januar ist noch alles offen – ich liebe es!

Einen schönen Januar & Happy 2015!

Foto vom Verkehrsmuseum: Deutsches Museum Verkehrszentrum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.