wecomebackstronger

Hoodie kaufen und helfen

#Wecomebackstronger Hoodie kaufen und kleinen, lokalen Unternehmen helfen. Ein Tipp von den zwei tollen Frauen verbinden-Ladies Maggie und Carolin, den ich gerne mit euch teile.


Wecomebackstronger Hoodie

Take this, Corona!

Dachten sich die Macher hinter der Inititaive #wecomebackstronger und unter­stützen mit den Verkaufserlösen ihrer Hoodies kleine Unternehmen von nebenan. Top: Alle Erlöse fließen in Form von Neu­auf­trägen, die einem guten Zweck dienen, an die Unter­nehmen. So haben die Unternehmen in der Krise eine finanzielle Hilfe durch Aufträge und tun gleich­zeitig etwas Gutes. Zum Beispiel mutmachende Blumengrüße von MM Blumen aus Rottach-Egern für die Bewohner einer Senioren­residenz in Tegernsee, plus Über­raschung von der Parfümerie am Tegernsee by Hildegard für das Pflegepersonal. Oder Ringlers Ox Grill Truck im Einsatz mit Speisen für die Trambahnler und Heizkraft­werker von den SWM aus. Und Pizzen vom Il Piccolo Principe für die Johanniter-Rettungssanitäter und Krankenwagenfahrer in der Schäftlarnstraße. Alle Aktionen inklusive Status könnt ihr hier auf der Seite sehen: www.wecomebackstronger.de/we-support

Diese Städte sind dabei

Teilnehmende Regionen sind derzeit München, Tegernsee, Schliersee, Ammersee, Landshut, Chiemsee, Berlin, Trier, Amperland, Zürich, Schweiz, Luxemburg, Stuttgart, Wiesbaden und das Rheingau.

So geht’s!

Mitmachen ist super easy. Ihr geht auf www.wecomebackstronger.de, sucht euch einen Hoodie aus, legt diesen in den Warenkorb und wählt eure Größe sowie das Label (eure Wunschregion). Fertig.

We come back stronger Hoodie kaufen

Kleiner Tipp für Ladies:

Die Hoodies gibt es teilweise auch in rosa! Einfach einen schwarzen Hoodie in den Waren­korb legen und bei Notizen „in Rosa bitte“ eintragen. Klappt für Schliersee, Tegernsee und München. Bei den anderen Städten besser vorher nachfragen.

Wecomebackstronger Hoodie in Rosa