Ein München Sommer mit Summer-Mama Heike Stemmler

„Kein München Sommer ohne Trip zum Gardasee“ – Summer-Mama Heike Stemmler verrät ihre Sommer-Hits

Bereit für Sommer, Sonne, Sonnenschein und Boho-Feeling? Willkommen in den Themenwochen „Summer-Mama“ mit Boho-Looks, Rezepten, tollen Summer-Mamas und ihren besonderen Sommerorten. In der heutigen Ausgabe mit Summer-Mama Heike Stemmler…

Heike Stemmler ist eine echtes Unikat – extravagant und cool zugleich. Die sympathische Zweifach-Mama ist seit rund 25 Jahren im Fernseh-Business unterwegs und als Kostümbildnerin und Typcoach für das „Who ist Who“ aus der TV-Show-Szene tätig. Darunter sind Kunden wie Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Inka Bause. Wer bei Heike war, hat das Zeug zum Super Star!

Tourt Heike nicht TV-technisch durch die Weltgeschichte, genießt sie in vollen Zügen das Familienleben mit ihrem Mann und ihren zwei erwachsenen Töchtern in München am schönen Viktualienmarkt – einer ihrer Lieblingsorte. Top Tipps folgen gleich!

Als Heike und ich uns das erste Mal zufällig auf der Straße trafen, dachte ich nur: Wow, will sie wirklich zu unserer Summer-Mama Styling Party? So stand sie da in ihren hohen Hacken – well hello Pfennigabsätze – mit chicem Sommerkleid und tollem Haar. Heike wollte zu unserer Party! Das war klasse, wir hatten gleich alle gemeinsam Spaß, haben gelacht, geratscht und Heike hat schöne Sachen aus Griechenland für sich entdeckt.

Bei meiner Summer-Mama-Kolumne war sie auch sofort dabei und die beantworteten Fragen hatte ich einen Tag später auf dem Tisch.

Et voilà, viel Spaß mit den tollen Sommer-Hits von Heike! Wohin zum Garadasee? Die beste Mama-Uniform im Sommer? Ein Sommersalat der einen von Südafrika träumen lässt? Viel Spaß mit Heikes super Tipps:

Kein Sommer ohne…

Trip an den südlichen Gardasee nach Sirmione. An den kultigen, ewig langen Eistheken alle neuen Eissorten probieren und anschließend einen eiskalten Rosé schlürfen im Restaurant Lido delle Bionde mit mega Blick über den Gardasee. Das ist Meer-Feeling! Unsere Töchter kennen dieses Ritual von klein an und lieben es heute noch.

Der schönste Sommertag mit deiner Familie…

Erstmal herrlich ausschlafen, dann rüber ins Kochspielhaus (Rumfordstraße 5) schlendern und dort lecker frühstücken. Danach geht es gestärkt nach St. Heinrich an den schönsten See Bayerns – klar an den Starnberger See. Hier relaxen wir vier am liebsten und dann genießen wir die Seestimmung im Biergarten vom sensationellen Buchscharner Seewirt mit allen Köstlichkeiten.

Deine derzeitige Mama-Uniform?

(lacht) Liebe Cappu Mum, das wird Dir gefallen: Bei eurer Summer-Mama Styling Party im Lemoni Store habe ich mein absolutes Lieblingskleid des Sommer gespottet und gleich mitgenommen. Das war wieder einer diese Zufälle.

Meine Freundin und Summer-Mama Julia Loder meinte, wir sollten unbedingt kurz bei eurem Happening reinschauen und zack hingt dieses tolle Boho-Stück an der Stange. Das habe ich direkt am nächsten Tag auf einer Hochzeit am Tegernsee getragen und wurde dauernd darauf angesprochen.

Ein ruck zuck Sommergericht ist…

Caesar Salad mit einem besonders raffinierten Dressing. Dieses Rezept habe ich aus meiner Zeit in Südafrika. Ich bin häufig für TV-Produktionen wie unter anderem „Sing meinen Song-das Tauschkonzert“ in Südafrika und liebe neben der wunderschöne Landschaft das kosmopolitische Essen.

Cesar Salad à la Heike

Zutaten und Zubereitung für sechs Personen:

  • 500 g Römersalat und Rucola
  • 200g Parmesan in grobe Stücke geschnitten (wer kein Käse-Fan ist, nimmt weniger)
  • 15 Cocktailtomaten, bitte halbieren
  • 1 Gläschen große Kapern, bitte gut abtropfen lassen
  • 4 Hähnchenbrustfilets, in Scheiben schneiden und gut anbraten mit
  • Chilli, Pfeffer und Paprika zum Würzen ( Vorsicht bei der Dosierung)

Dressing: 15 Esslöffel Olivenöl, Saft von einer Limette und 5 Esslöffel Rotwein Essig. Ich habe mir aus Südafrika die Gewürze „Braai & Grill“, „Lemon & Black Pepper“ von der Firma Ina Paarmann’s Kitchen mitgebracht. Im Schubeck Gewürzladen in München habe ich eine Alternative gefunden: Aglio e Olio Gewürz und Südafrikanisches Curry. Die Dosierung bitte nach eigenem Geschmack ausprobieren!

  • 1 Bund frischer Schnittlauch (klein geschnitten)

Tipp: Die Käsespäne und Kapern kurz in der Soße schwenken und dann über den Salat, die Hähnchenstreifen und die halbierten Tomaten gegeben.

Das schmeckt mega – ich spüre sofort die Sonne und rieche den würzigen Geruch der Terrasse in Südafrika!

Dein liebster Sommer-Drink…

Vinnie Spritz im Zwickl am Viktualienmarkt (Dreifaltigkeitsplatz 2). Dieses bayerische Lokal fühlt sich fast an wie mein hauseigener Biergarten und der Sommer-Drink ist die schönstes Belohnung nach langen Produktionen quer durch ganz Deutschland. Das Zwickl-Team schafft es, Pflanzerl mit Zutaten aus aller Welt zu kredenzen: Entenpflanzerl, Wildpflanzerl, vegetarische Pflanzerl und Lachspflanzerl – die Karte wechselt nach Jahreszeit. Das Zwickl hat nebenbei die geräusch-genialste „Alm-Toilette“ in ganz München. (lacht)

Dein Lieblingsort zum Cappu trinken im Sommer in München…

Defintiv die legendären Dachterrasse vom Hotel Deutsche Eiche in der Rumfordstraße. Ein Geheimtipp! Ich reise viel und freue mich besonders über den Blick über die Dächer von München.

Von hier oben sieht man erst, wie viele Kirchtürme die Münchner Innenstadt hat. Wer es romantisch mag, sollte sich den Anblick der Zugspitze in der Abendsonne gönnen!

1000 Dank, liebe Heike!!

Lernt alle Summer-Mamas und ihre Sommer-Hits auf Cappu Mum kennen!

Foto-Credits: Heike Stemmler