Sommer mit Carolin

„Kein München Sommer ohne schwimmen im Eisbach“ – Summer-Mama Carolin Rottländer verrät ihre Sommer-Hits

Bereit für Sommer, Sonne, Sonnenschein und Boho-Feeling? Willkommen in den Themenwochen „Summer-Mama“ mit Boho-Looks, Rezepten, tollen Summer-Mamas und ihren besonderen Sommerorten. Plus: Eine Styling Party! Heute verrät die Münchner Summer-Mama Carolin Rottländer im Kurz-Interview ihre Hot Spots für den Sommer.

Carolin Rottländer ist ein echter Tausendsassa – Teenie-Mama, Naturliebhaberin, Kommunikations-Expertin, Power Networkerin mit Herz und mein Vorbild in punkto Effektivität (es gibt wirklich NIEMANDEN, der so schnell und effektiv auf E-Mails antwortet wie Carolin).

Sommer mit Carolin

Vor fünf Jahren haben wir uns bei einem Event im Kinderkunsthaus München kennengelernt und ich freue mich riesig, Carolin erstmals – Premiere (!!) –  als Gast auf Cappu Mum begrüßen zu dürfen. Das schnelle Sommerrezept? Der Lieblingsort zum sommerlichen Cappuccino schlürfen in München? Die lässige und zugleich chice Mama-Uniform für den Sommer? Et voilá, hier sind Carolins Antworten:

Kein Sommer ohne…

Schwimmen im Eisbach.

Der schönste Sommertag mit deiner Familie…

In München: Wir fahren mit den Mountain-Bikes an der Isar entlang stadtauswärts Richtung Süden, durch die Isar-Trails zwischen Pullach und Schäftlarn bis hin zum Kloster Schäftlarn.

Auf dem Rückweg Einkehr in den schönen Biergarten des Gasthaus zur Mühle.

Nach der Radtour folgt das Abkühlen im Eisbach oder im Prinzregentenbad (Prinzi) und Abendessen auf der schönen Terrasse des mediterranen Restaurants Aquamarin im Prinzi.

Im Münchner Umland: Wir fahren mit den Bikes an den Samerberg im Chiemgau. Mein Sohn Oskar trifft sich mit seinen Freunden im Bikepark Samerberg und mein Mann und ich machen zusammen eine MTB-Tour am Hochries. Danach gehen alle zum Baden ins Naturbad Samerberger Filze.

Abends Einkehr in den Gasthof  Alpenrose in Grainbach oder auf dem Heimweg nach München beim Hirzinger.

Deine derzeitige Mama-Uniform…

Ein Sommerkleid von COS und Birkenstock Sandalen.

Ein ruck zuck Sommergericht…

CousCous Salat nach Ottolenghi. Der Sommersalat hält sich im Kühlschrank gut drei Tage lang. In einem Einmachglas ist das auch ein perfektes Picknickessen.

CousCous Salat Rezept à la Carolin:

1. Rote Zwiebeln (kleingehackt) in Olivenöl anbraten. 2. Drei geschälte, kleingehackte Tomaten dazu geben. 3. Mit Wasser aufgiessen und kurz aufkochen. 4. CousCous hinzugeben und aufquellen lassen. 5. Mit Limettensaft, Granatapfelsirup, Chilis, frischem Knoblauch, Kreuzkümmel und Salz würzen. 6. Ganz viel kleingeschnittene, glatte Petersilie drunter mischen.

Dein liebster Sommerdrink…

Lillet-Tonic mit ganz viel Eis und Limetten.

Dein Lieblingsort zum Cappu trinken im Sommer in München…

Das Café Chocolatte auf der Prinzregentenstrasse. Das ist immer was los, die herzlichen  Besitzer kennen alle Gäste beim Vornamen und es geht zu wie in einem kleinen Dorfcafé mitten in Bogenhausen.

– 1000 Dank, liebe Carolin!! –

PS: Verpasst nicht die große Summer-Mama Styling Party im lemoni Store am 13. Juli 2018! Alle Infos findet ihr hier.