Tiroler Zugspitze Aktiv & Familienresort: Urlaub unten an der Spitze

Reisekooperation

Pinkfarbener Himmel und eine malerische Bergkulisse, das fühlt sich wie im Traumland an. Erster Gedanke: Wow! Zweiter Gedanke, wohlgemerkt am ersten Urlaubstag: Sollen wir verlängern? Wir sind im Tiroler Zugspitze Aktiv & Familienresort und diesr rosa Start in den Urlaubstag ist grandioser als man es sich zu wünschen vermag.

Beim Presse-Skitag in Ehrwald Ende Januar war ich so begeistert von Schnee, breiten, leeren Pisten und Lage des charmanten Skigebiets, dass ich sofort wieder hin wollte. Mit meiner Familie! Dank der raschen, unkomplizierten Abstimmung mit dem Zugspize Resort auf meine Anfrage hin, dass Haus zu testen, ging es knapp eine Woche später ruck zuck wieder nach Ehrwald. Und das war traumhaft schön…

Das Tiroler Zugspitze Aktiv & Familienresort

Wie der pinkfarbene Himmel samt Kulisse vermuten lässt, befinden wir uns in einer Traumlandschaft inmitten der Berge, circa fünf Minuten offrad hinter Ehrwald gelegen am Fuße der Zugspitze. Direkt am Haus ist Einstieg in die Loipe und gegenüber startet die Zugspitzbahn mit Platz für 100 Personen ihre zehnminütige Fahrt hinauf zum Top of Germany. Mit knapp 3000 Metern ist die Zugspitze der höchste Berg in Deutschland und bietet einen Wahnsinns Ausblick über Deutschland und Österreich. Die Fahrt hinauf und hinunter ist ein riesen Erlebnis für die Kids.

Tiroler-Zugspitze

Im familienfreundlichen Tiroler Zugspitze Resort geht es wunderbar gemütlich zu. Fernab von Fusions-Food, Eames Chairs mit Fellen und Lounge Music fühlt sich das ein wenig wie in frühere Zeiten versetzt an. Wer das Skigebiet Königsleiten mit seinen urigen Hütten kennt, welches einst die Ski-Adresse der Münchner Schickeria war, wird schnell in Erinnerungen schwelgen und sich wohlig fühlen. Hier ist ein wenig die Zeit stehen geblieben. Auch mal sehr angenehm! Was bei Weitem nicht heißen soll, dass es nicht schön ist. Alles ist top gepflegt, die Appartements riesig und schön. Das Allerbeste: Kinder sind herzlichst willkommen! Sei es der extra Schlüsselanhänger für die Zimmerkarten, der kinderfreundliche Service im Restaurant oder die bereit gestellten Kinderschlappen und Bademäntel in der Unterkunft.

Wie das „Resort“ im Namen verrät, „Ein Resort ist eine touristische Hotelanlage mit einem über den Beherbergungsbetrieb hinausgehenden Angebot.“ (Quelle: Wikipedia) gibt es einiges zu bieten. Appartements/Ferienwohnungen, einen Camping Platz (Winter Camping und Sommer Camping), ein Schwimmbad mit Sauna und Außenbecken sowie ein Restaurant – das Alpen Restaurant – für interne und externe Gäste und das tolle Kinder-Wunder-Land.

Wohnen

In unserem zweistöckigen Deluxe Appartement Alpenrose im Dachgeschoss sind wir nach einer Minute angekommen. Richtig schön! Zwei große Schlafzimmer mit schrägen Dachfenstern im zweiten Stock, zwei Bäder, ein Wohnzimmer mit Panoramafenster, eine Küche und eine urige Dachterrasse. Berge, Berge und noch mal Berge um uns herum. Egal ob beim Blick auf Zehenspitzen durchs Dachfenster oder von der Dachterrasse aus. Ziemlich perfekt! Und die Frühaufsteher unter uns – mit Kindern meist Programm – dürfen sich über einen pinkfarbenen Live-Sonnenaufgang freuen. Phänomenal!

Essen

Zum Frühstück gibt es köstliche Speisen, viele davon aus regionalem Anbau, feinen Cappuccino und leckeren Kakao. Das alles in netter Atmosphäre und vom Appartementhaus durch einen unterirdischen Gang erreichbar. Abends gibt es in der urigen Zirbenstube täglich wechselnde 5-Gang-Menüs und für die Kleinen alles vom Kinderschnitzel bis hin zu den geliebten Nudeln.

Tipp: Der Hauswein „Edition Zugspitze Netzl“ schmeckt köstlich. Zum Dinner und danach auch noch im Zimmer, wenn die Kleinen schlummern.

Unterhaltung für die Kleinsten

Auf dem Abenteuerspielplatz toben, hinter dem sich imposant die Zugspitze erhebt. Im Indoor-Spielbereich von Etage zu Etage rutschen. In der Kinderbetreuung mit anderen Kids spielen. Auf der Rennstrecke mit Kat Cars um die Wette fahren oder Gaudi bei der Splash Time im Pool. Was wollen Kinder mehr. Im Sommer findet sich als zusätzliches Highlight die große Wasserrutsche im Garten. Und während die Kleinen draußen herumtollen, können wir auf einer der Sonnenbänke Platz nehmen, abschalten und genießen – dabei hat man die Minis nämlich bestens im Blick.

Tiroler-Zugspitze-Resort-Kinder

Wellness – von der Piste in die Sauna

Nach dem Skifahren in der Sauna relaxen oder im Whirlpool oder bei einer Massage. Was wollen Mamas mehr!

Skifahren mit Kindern

Zugspitz-Fans können sich gleich in der Früh die erste Bahn nach oben schnappen, schließlich liegt die nur zwei Gehminuten vom Hotel entfernt. Familien können entweder in den Skibus vorm Haus einsteigen und in mein Lieblings-Familienskigebiet Ehrwlader Almbahn fahren oder mit dem eigenen Auto in zehn Minuten rüberdüsen. Hier geht es zum Artikel: Ehrwalder Almbahn – Ehrwald: Familienskigebiet mit Charme, hinauf geht´s mit der Kabinenbahn.

Mein Fazit

Während ich hier diese Zeilen tippe und die Urlaubsfotos bearbeite, würde ich mich am liebsten sofort (!!) mit meiner Family ins Auto setzen und nach Ehrwald fahren. Das Zugspitze Resort ist perfekt für Familien mit kleine und großen Kids geeignet. Die Zimmer sind geräumig, der Ausblick fabelhaft und das Gelände ein Familienparadies in der Sonne. Wenn ihr ein Familienhotel in Ehrwald sucht, seid ihr hier richtig. Die Preise sind ok und die Erreichbarkeit der Skigebiete der Hit. Das Tiroler Zugspitze Resort plus Skifahren in Ehrwald ist auf jeden Fall eine Familienreise wert!

Tiroler-Zugspitze-Tipp

Infos & Preise

  • Circa eine Stunde Fahrtzeit von München
  • Preise für Appartements (ab 60 Quadratmetern): Ab 95 Euro pro Person/Tag inklusive Frühstück. Babys von 0 bis 2 Jahren wohnen umsonst. Kinder ab drei Jahren zahlen 24 Euro pro Tag inklusive Frühstück.
  • Alle Appartements ohne Verpflegung buchbar (Preise im Winter ohne Verpflegung).
  • Camping: Infos & Preise

Tiroler Zugspitze Aktiv & Familienresort // Obermoos 1 // 6632 Ehrwald // Österreich // / WEB // Tiroler Zugspitze Resort Winter-Preise

– „Liebe Lisa, herzlichen Dank für die spontane, perfekte Organisation! Lieber Philipp, 1000 Dank an Dich und das gesamte Team vom Zugspitze Resort für die Einladung zu dieser Reise und die schöne Zeit vor Ort. Wir haben uns rundum wohl gefühlt!“ –

 

 

2 Kommentare

  1. Ach wie schön, auf dem Campingplatz waren wir auch schon mal … damals noch ohne Kinder – wäre wohl an der Zeit, mal wieder hinzufahren 🙂

    • Wie toll! Das sah aber auch traumhaft aus, die Wohnmobile im Tiefschnee. Unbedingt wieder hinfahren :-). Liebste Grüße!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.