Kochschule: 1000 Tage! Kochkurs mit Magdalena Neuner – so war das

Anzeige

Die ersten 1000 Tage im Leben eines Kindes. Die Zeit vom Beginn der Schwangerschaft an bis ins Kleinkindalter. Die wichtigste Zeit für die Entwicklung und die Gesundheit unserer Babys. Die aufregendste Zeit im Leben einer Mama.

So hat Milupa Nutricia die Plattform www.1000tage.de ins Leben gerufen. Hier dreht sich alles rund um die ersten 1000 Tage im Leben eines Kindes. Rezepte, wichtige Ernährungstipps (Nährstoffe in Obst und Gemüse, glutenfreie Speisen…) und mehr. Neben den Ratschlägen von Experten, könnt auch ihr aktiv werden und eure eigenen Rezepte einreichen sowie Tipps von Eltern für Eltern geben.

Magdalena Neuner & ihre Tipps für die ersten 1000 Tage

Magdalena Neuner ist das Gesicht der 1000 Tage Kampagne. Vor kurzem hatte ich das nette Vergnügen, Teil einer kleinen Kochschule mit der sympathischen Olympiasiegerin und Mama einer Zweijährigen im Münchner Kochstudio Bilou sein zu dürfen, die von Rossmann und Milupa organisiert wurde (Herzlichen Dank an Rossmann für die tolle Einladung!!). Der letzte Termin vor Magdalenas Babypause. In wenigen Wochen wird Baby Nummer zwei zur Welt kommen.

Es wurde frisch gekocht, geratscht, gelacht. Ein rundum gelungener Vormittag, bei dem wir auch noch so einiges von Ökotrophologin Judith Bernhard dazu lernen konnten. Ein sehr wichtiger Tipp von Judith: Geschmack von Gerichten für Babys und Kleinkinder sehr natürlich halten, nicht zuviel Zucker, Salz… Dies ist sehr wichtig für die Entwicklung der Geschmacksnerven.

Zugegebenermaßen haben wir Ladies einen Großteil der Arbeit den anwesenden Vätern überlassen (was nicht ohne war – Risotto anrühren für circa 15 Personen) und neugierig einen Mummy Talk mit Magdalena geführt…

Fährt Deine kleine Tochter schon Ski?

Nein, nicht wirklich. Zur Geburt hat sie natürlich gleich ihre ersten Skier samt Stöcken bekommen, in der kleinsten Größe. Bisher fährt sie samt Ausrüstung jedoch nur durchs Wohnzimmer und ruft fröhlich „Heute Schnee? Skifahren!“. 

Und? Weißt Du schon, was es wird – Mädchen oder Junge?

Ich weiß es schon (lacht), aber mein Mann mag sich gerne überraschen lassen! Daher wird noch nichts verraten… (Wir sind gespannt.)

babywelt_1016-5091

Rezepte für die ersten 1000 Tage

Hier auf www.1000tage.de findet ihr köstliche Rezepte, die Kleinkindern und uns Eltern schmecken. Zwei davon habe ich euch auch gleich aus der Kochschule mitgebracht:

Risotto mit Lachs

Zutaten:

  • 300 g Brokkoli (Brokkoli ist eins der gesündesten Gemüse! Mineralstoffe, Eisen, Folsäure – unbedingt schonende Zubereitung, damit keine Nährstoffe verloren gehen.)
  • 1 EL Rapsöl (Rapsöl ist sehr gesund und ausgewogen von den Fettsäuren.)
  • 70 g Risottoreis
  • 400 ml Gemüsebrühe (salzarm!)
  • 100 g Lachsfilet
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2–3 EL Kräuter-Schmand (Schmand mit Kräutern vermengen)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Brokkoli waschen. Die Röschen knapp unterm Stiel abtrennen. Stiele in Würfel schneiden.
  2. Die Brokkolistiele in einem Topf mit dem Öl anschwitzen. Dann den Reis dazugeben und unter Rühren 2–3 Minuten glasig dünsten. 100 ml Gemüsebrühe dazugießen und alles bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten offen kochen lassen. Dabei immer wieder rühren und Brühe nachgießen.
  3. Den Lachs (Omega 3) in große Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen.
  4. Die Röschen unterziehen und den Fisch oben auflegen. Alles weitere 5 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen, bis der Fisch gar ist. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräuterschmand garnieren.

Tipp von Jana aus dem Kochstudio Bilou: Beim Dinner ohne Kids kann man das Risotto wunderbar zusätzlich mit Zwiebeln und Wein zubereiten.

babywelt_1016-5359

Knusperstangen aus Hefeteig mit Gemüse (Achtung: Suchtgefahr!)

Zutaten für 10 Knusperstangen:

  • 450 g Pizzateig (kann auch ein Fertigpizzateig sein, wenn es schnell gehen muss)
  • 1 Eigelb
  • 1/3 Paprika
  • 2 Möhren
  • 1 TL Reispops

Zubereitung:

  1. Pizzateig ausrollen und mit Eigelb bestreichen.
  2. Gewaschenen Paprika (in der Schwangerschaft Obst und Gemüse bitte immer gründlich waschen) sowie Möhren fein hobeln und Reispops dazugeben. Alles gleichmäßig auf dem ausgerollten Pizzateig verteilen.
  3. Teig in der Hälfte zusammenklappen und circa 1,5 cm breite Streifen schneiden. Jeden einzelnen Streifen zu einer Spirale verdrehen.
  4. Die vorbereiteten Teigstangen auf ein Backblech legen und bei 220° C Umluft circa 10 Minuten goldbraun backen.

babywelt_1016-5059

Bildmaterial / Foto Credit: TERRITORY CTR GmbH/ Jan Scheutzow

– Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Rossmann entstanden. – 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.