Shopping Bag: Baby- und Kinderkleidung von nickis.com (plus 1 x ein 50 Euro Gutschein zu gewinnen)

Nicki’s ist unter Münchnern gewiss kein unbekannter Name. Bereits 1985 öffnete das Kindermodegeschäft von Familie Bächstädt direkt am schönen Tegernsee seine Pforten. Elke Bächstädt hatte schon damals die Vision, internationale Kidsfashion direkt nach Bayern zu bringen. Ist ihr gelungen! Mittlerweile finden sich im NICKI’S kids concept store am Tegernsee mit über 200qm  Fläche allerlei schöne Dinge für Minis. Kindermode, Spielsachen, sogar ein Ski Corner im Winter. Abgerundet wird das Ganze seit 2009 durch nickis.com, einem Onlineshop für exklusive und hochwertige Kindermode. Seit diesem Herbst erscheint nickis.com im ganzen neuen Look – frisch, übersichtlich, schön bebildert, mit gut sortierten, top Marken. Hier gibt es wirklich alles, was das Mamaherz höher schlagen lässt. Und zwar jedes Mamaherz! Der Shop hat neben exklusiver Kindermode und Designermode von Stella McCartney, Chloé, Ralph Lauren und Co. nämlich auch allerhand Klassiker im Angebot – Bodys und Kleider von Petit Bateau, Steiff Pullover, New Balance Sneaker, Barts Mützen, Naturino Schuhe und mehr.

Locals, wie das beliebte, von einer Münchner Mami gegründete, Kindertrachtenmode-Label nyani runden das vielfältige Sortiment an Kinderkleidung ab. Vorbeischauen lohnt sich! Wer also gerade keinen Ausflug an den Tegernsee einrichten kann, hat hier die überaus mamitaugliche Möglichkeit, online schöne Kindermode zu kaufen. Ihr seid noch auf der Suche nach Inspiration, dann empfehle ich einen Blick in das hauseigene Magazin mit Outfits für Minis, Storys, Trends und interessanten Themen – nicht nur aus der Modewelt.

Ich habe mich ein wenig auf nickis.com umgeschaut. Et voilà, das ist gedanklich in meiner virtuellen Shopping Bag gelandet:

Nickiscom Collage

Jungs: Replay Jeans (gerade im Sale, ca. 41 Euro), BARTS-Mütze (ca. 22 Euro), Pullover aus Bio-Baumwolle von Nipparel (ca. 29,95 Euro), UGG’s (ca. 129,90 Euro)

Bunt: Little Marc Jacobs Sweat-Kleid (gerade im Sale, ca. 48,90 Euro)

Luxusbabys: Zauberhafter, warmer Burberry Fleece Overall (ca. 109,90 Euro). Ein Luxus, den sogar ich mir damals zur Geburt meines kleinen Jungen einfach gönnen musste – unglaublich niedlich, kuschelweich und eine so schöne Erinnerung an die Babyzeit.

Winterjacken: Ralph Lauren Steppjacke für Jungs (gerade im Sale, ca. 83,90 Euro), Ralph Lauren Daunenjacke für Mädchen (gerade im Sale, ca. 111,90 Euro)

Mädels: Bob & Blossom T-Shirt „Bonjour Kids“ (ca. 23,90 Euro), Bob & Blossom Tüllrock (ca. 59,90 Euro), BARTS-Mütze (ca. 19,99 Euro), UGG’s (ca. 159,90 Euro).

Und? Ist etwas für eure Kids dabei?! Dann habe ich gleich eine Miniverlosung parat. In Kooperation mit nickis.com freue ich mich, 1 x einen 50 Euro Gutschein zum direkten Los-Shoppen auf nickis.com unter euch verlosen zu dürfen.

Teilnahmebedingungen

1. Ihr werdet Fan von Cappu Mum auf Facebook, bzw. Email-Follower (oder seid es bereits!).

2. Ihr hinterlasst einen kurzen Kommentar unter diesem Artikel: „Fondue, Raclette, Kartoffelsalat…? Was steht bei euch Heilig Abend traditionell auf dem Speiseplan?“.

3. Bitte die Teilnahmebedingungen und Gewinnspielregeln beachten.

4. Update: Gewonnen hat **Mandy**.

Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 19. Dezember 2015, um 23.59 Uhr.

Viel Spaß beim Mitmachen!

PS: Bei den Kommentaren ist nur euer Name für alle sichtbar (der Name kann gerne ausgedacht sein), die Email-Adressen kann nur ich sehen.

Bildmaterial Collage: nickis.com

– Dieser Post entstand in Kooperation mit nickis.com –

Anzeige

Vielleicht gefällt euch auch:
  1. Unsere Familie kommt traditionell jedes Jahr bei meiner Schwester zusammen und da gibt es immer frischen Lachs aus Bremerhaven und nach der Bescherung Raclette. Da freuen wir uns jedes Jahr darauf, gemütlich zu essen während die Kinder spielen! Und was gibt’s bei dir Claire?

    • Dieses Jahr Fondue! Feiern wir bei meinen Eltern in NRW stehen traditionell Karrtoffelsalat und Würstel auf dem Programm 🙂

  2. Dry Aged Filet mit Kartoffelknödel und Karotten-Butter-Honiggemüse. Ich freu mich jetzt schon drauf!!!

  3. Liebe Claire,

    bei uns gibt es Fisch auf den Tisch: Lachs, Krabben, Scampis, Aal und Jakobsmuscheln. Ich freue mich schon so unendlich doll darauf 🙂 Was gibt es denn bei dir?

    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Jedes Jahr was anderes, dieses Jahr gibt’s Raclette.

  5. Bei uns steht jedes Jahr Fleischfondue mit verschiedenen Soßen und viel Punsch auf dem Weihnachtstisch.

  6. Bei uns steht jedes Jahr Fleischfondue mit verschiedensten Soßen und viel Punsch auf dem Weihnachtstisch.

  7. Bei uns gibt es einen Puter! Naja. Schwiegereltern kümmern sich drum 🙂

    Lg Isa

  8. Bei uns gibt es mit Kalbfleisch gefüllte Pasteten, dazu Baguette und Feldsalat mit Speckwürfeln und gerösteten Pinienkernen – köstlich ☺️ Hab ich von meiner Mama so übernommen, da es für mich an Weihnachten nicht mehr wegzudenken ist…? Die Pasteten gibt’s nur einmal im Jahr am heiligen Abend und daher ist es etwas ganz Besonderes für uns alle⭐️

  9. Wie schon bei meinen Großeltern gibt es bei uns hausgemachte Sülze mit Bratkartoffeln 🙂

  10. Wir fahren zu den Großeltern und feiern alle gemeinsam. Die Oma zaubert das beste Roastbeef.

  11. Bei uns gibt es jedes Jahr einen Teller mit Fisch (Räucherlachs, leckere Salate, Fischpastete, Garnelen) ist schnell vorbereitet und lässt viel Zeit für die Kinder. Das große Schlemmen mit Pute oder Ente gibt es dann an den Feiertagen

  12. Bei uns gibt es Raclette. Das ist schnell vorbereitet und dann können wir lange sitzen und genießen, während die Kids spielen.

  13. Bei uns gibt es in jedem Jahr etwas anderes zu essen, eine Tradition haben wir dabei nicht.
    Dieses Jahr konnten wir uns auf Hühnerfrikasse einigen.
    Aber wenn wir mit der ganzen Familie feiern gibt es schon seid Jahren viele viele Tapas

  14. Bei uns gibt es immer etwas anderes aber auf alle Fälle sehr lecker.

  15. Da wir kurz nach Weihnachten unser erstes Kind erwarten und nicht zu unseren Familien fahren koennen feiern wir zum ersten Mal zu zweit Weihnachten und werden uns Hirschgulasch kochen. Mal sehen, ob es eine neue Tradition wird…

  16. christina horn

    Guten Morgen!

    Bei uns gibt es an Heilig Abend wie immer Traditionell Pute mit Klößen und Rotkraut 🙂 die Pute wird dann mit Maronen gefüllt!

    liebe grüße
    christina

  17. Bei uns gibt es immer eine Art Auflauf, der sich Exotentopf nennt. Den kann man gut vorbereiten und vor dem Gottesdienst in den Ofen schieben und nach der Christmette (und einigen Glühwein) kommt die Großfamilie nach Hause und das Essen ist fertig ?

  18. Danke für diesen tollen Tipp. Diesen Kinderladen kannte ich noch gar nicht und werde gleich mal online reinschauen. Über der Gutschein würden wir uns sehr freuen.

    Eigentlich gibt es bei uns jedes Jahr Kartoffelsalat mit Würstchen. Da wir seit der Geburt unseres Sohnes letztes Jahr jetzt immer abwechselnd Weihnachten verbringen und ich dieses Jahr das erste mal nicht bei meinen Eltern sondern bei meinem Schwiegereltern bin, gibt es dieses Mal Raclette.

  19. Bei uns gibt’s jedes Jahr immer wieder Fondue am heiligen Abend. Mit ganz vielen verschiedenen Soßen und Salaten! Da sitzen wir immer für Stunden zusammen und schlemmen gemütlich.

  20. Da wir alle sehr gerne sehr gut essen, wird unser Heim an Weihnachten zum Sternerestaurant. Wir kochen mehrere Gänge von besonderen Gerichten für die wir unter dem Jahr werder Zeit noch Muse haben und essen die über den Tag verteilt. Es wäre also wunderbar zwischendurch die Zeit gegeben am Laptop ein paar Hübschigkeiten am Tegernsee zu bestellen… ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.