Bergtierpark Blindham: Ausflugstipp bei Sonnenschein & Schlechtwetter

Auch wenn das Wetter Mal nicht das verspricht, was wir uns 365 Tage im Jahr wünschen – Sonnenschein (!) – ist ein Ausflug in den Bergtierpark Blindham eine hervorragende Idee.

Ausflug zum Bergtierpark Blindham

Der Bergtierpark befindet sich circa 45 Autominuten von München entfernt. Beherbergt werden hier Ochsen, Ziegen, Hasen, Lamas, Pferde und andere Tiere. Geöffnet hat der Spaß ganze zwölf Monate im Jahr – auch an Feiertagen. Sogar Hunde dürfen an der Leine geführt mitgenommen werden.

Gerade im Herbst und Winter ist ein Ausflug toll, denn dann ist es nicht zu überlaufen, der Wald bietet Schutz vor leichtem Regen und auch bei Schnee machen die Kids voller Spaß, warm eingepackt, den Rundweg! Mit mehreren Stopps ist man hier inklusive Bäume (Lehrpfad) erraten, Tieren füttern und Spielplatz-Fun ungefähr zwei Stunden super an der frischen Luft beschäftigt.

Der coolste Indoor-Spielplatz: Spielstadl

Das phänomenale Highlight kommt jedoch erst noch: Der Spielstadl –  ein Hit! Gerade erst eröffnet, top gepflegt und wohl der schönste Indoor-Spielplatz den ich je gesehen habe. Dabei sei zu erwähnen, dass die Wörter Indoor-Spielpatz und schön für mich nicht wirklich zusammen gehören.

Die von mir gerne als „Spielhöllen“ bezeichneten Hallen bedeuten leider meist viel zu viel Plastik plus grausamer Geräuschpegel und unangenehmes Odeur in der Luft. Beim Spielstadl musste ich meine Meinung jedoch ganz schnell revidieren. Die Macher haben sich hier offensichtlich ganz schön ins Zeug gelegt, ein Paradies für Kids zu zaubern. Plastik wurde komplett verbannt (Ausnahme die Bälle im gigantischen Bällebad) und gegen hochwertiges Holz und hochwertige Böden eingetauscht, platziert in einer großen Scheune mit Perfect View.

Die Spielräume sind stilvoll gestaltet mit Geheimgängen, Rutschen, „waghalsigen“ Brücken im Obergeschoss und extra kindersicherem Bereich für Babys, inklusive Holzliegen für die Eltern sowie Indoor-Sandkasten im Erdgeschoss. Nicht vergessen: Warme Rutschsocken für die Kids einpacken!

Wer also demnächst auf der Suche nach einer Beschäftigung bei Mischwetter ist – auf zum Bergtierpark Blindham mit Rundweg und anschließendem Indoor Fun zum Aufwärmen.

Ayinger Bräustüberl

Tipp: Anschließende Einkehr im Traditionswirtshaus „Ayinger Bräustüberl“ mit köstlichem Kaiserschmarrn, Wiener Schnitzel mit Pommes für die Kleinen und erfrischendem Radler.

Bergtierpark

Bergtierpark Blindham // Blindham 3 // 85653 Aying // ca. 30 Kilometer von München entfernt // Winter täglich von 10 bis 18 Uhr // Sommer täglich von 9 bis 20 Uhr // Preise // Homepage // Bollerwagen können gegen eine Leihgebühr von 3 Euro ausgeliehen werden (kein Pfand)

Ayinger Bräustüberl // Münchener Straße 2 // 85653 Aying // Homepage

Vielleicht gefällt euch auch:
  1. Pingback: Frühling in... München! • MINI AND ME

  2. Pingback: Frühling in München! Lieblingscafés, Biergärten, Picknick-Plätze, Shopping Tipps und mehr – Cappu Mum

  3. Pingback: Verlosung: Gewinnt 1 x 5 Eintrittskarten für den Bergtierpark Blindham in Aying | Cappu Mum

  4. Wir waren auch schon ein paar mal dort und es wirklich sehr schön☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.