Getestet: Sonnencreme Part II, diesmal auf Mama-tauglichkeit

Heute geht es um uns! Schließlich brauchen wir Mamis ja auch Sonnencreme, wenn wir die ganze Zeit mit den Kleinen draußen sind! Auf die Idee meiner Freundin Tina hin, haben meine drei super Mami-Testimonials und ich unsere Favoriten einmal genauer unter die Lupe genommen. Hier kommt nun also unser kleiner Sonnencreme-Test auf Mama-Tauglichkeit für euch.

Sonnencreme für Mamas

Marion, Nivea Sun Sonnenmilch SPF 30: „Von der Sonnenmilch mit Faktor 30 von Nivea für mich bin ich auch sehr überzeugt, der Duft ist angenehm und die zieht schnell ein, nur die Packungsgröße mit 250ml finde ich ein bisschen zu groß für einen kurzen Badeausflug – aber dafür reicht sie super für einen ganzen Familienurlaub!“

Tina, Avène Sonnencreme SPF 50+ getönt: „Mit Avène 50+ SPF sind wir die letzten Sommer gut gefahren. Sie ist zwar sehr teuer, aber für unsere hautempfindliche Familie genau das Richtige. Avène kann ich also allen mit sensibler Haut und dem nötigen Kleingeld wärmstens empfehlen. Tipp: wir lassen sie uns manchmal zu Geburtstagen schenken. Entsprechend habe ich mich auch über die Avène-Probe von Cappu Mum gefreut. Am See angelangt wollte ich meine Söhne gleich damit eincremen. Aber ohje: die Probe war eine getönte Sonnencreme… Eine ganz neue Entdeckung für mich. Beim Baden schminke ich mich nur ungern, aber nach den aktuell verkürzten Nächten mit Baby und bei meinem hellen Teint nehme ich seither gerne ein bisschen Farbe ins Gesicht.“

Anna, Avène Spray SPF 20: „Für mich gibt es im Vergleich zu meiner Tochter noch weitere Kriterien bei Sonnencremes, zum Beispiel mag ich es gar nicht, so stark zu glänzen wenn ich die Sonnencreme aufgetragen habe. In dieser Hinsicht hat mich das Avène Spray sehr positiv überrascht, denn außer einem unaufdringlichen, angenehmen Duft hinterlässt diese Creme kaum merkbare Spuren an Körper und Gesicht. Sogar mein Freund hat diesem Spray ein „Sehr Gut“ gegeben. Er macht viel Sport und achtet darauf, dass die Produkte, die er verwendet, nicht kleben. Wenn sie auch nicht ganz preisgünstig ist, kann ich diese Sonnencreme also wärmstens empfehlen!“

Claire, Sundance Sonnenmilch SPF 20 & Avène Sonnencreme SPF 30 sehr wasserfest: „Mit meiner dunklen Haut ist das Sonnencreme-Thema sehr einfach. Eigentlich gehe ich nie über Faktor 30 hinaus und meist landet ruckzuck eine günstige Creme aus dem Drogeriemarkt in meiner Einkaufstasche. In diesem Jahr wurde es der Klassiker, die Sundance Sonnenmilch mit Schutzfaktor 20! Nichts daran auszusetzen, die verträgt sich gut auf der Haut und der Duft ist angenehm. Die besonders wasser- und schwitzfeste Creme von Avène habe ich auch schnell beim letzten Ausflug getestet und ich muss sagen, wirklich gut. Die hält direkt nach dem Eincremen schon einer Wasserschlacht mit den Kleinen stand!“

Lieben Dank an meine fleißigen Testimonials!

Vielleicht gefällt euch auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.