Pampers: „Spiel, wie es Dir gefällt“-Wochen (Kooperation)

Kinder möchten spielen, lachen, Spaß haben und schon sind sie happy – viel brauchen sie dazu eigentlich gar nicht! Stelle ich selbst immer wieder fest, wenn auf einmal ein kleiner Stock aus dem Park viel spannender ist, als die neuen Playmobil-Sachen oder ein Küchenutensil das coolste Musikinstrument darstellt. Manchmal bewundere ich die Kleinen so sehr um ihrer Fantasie!

Pampers hat gerade die „Spiel, wie es Dir gefällt“-Wochen“ gestartet, natürlich mit der Active Fit – wer kennt sie nicht! Alles dreht sich rund um das Thema Spiel und Bewegung, insbesondere freies Spielen. Was das genau bedeutet? „Freies Spielen bedeutet, dass Babys und Kleinkinder genügend Zeit und Raum bekommen auf ihre eigene Weise zu spielen, d.h. unter möglichst geringer Einflussnahme von Erwachsenen auf Ordnung, Struktur und Vorgaben“, so Prof. Malte Mienert, Experte für frühkindliches Lernen, der hierzu ein spannendes Interview gegeben hat. Toll finde ich auch diese Antwort von ihm (was ich selbst so oft erlebe): „Abwechslungsreiche Spielideen ergeben sich meist schon im täglichen Leben, sei es der Kochtopf oder eine leere Schachtel. Kinder haben ein natürliches Interesse an ‚echten Sachen’ – richtigem Werkzeug und Töpfen und so weiter. ‚Zeug zum Spielen’ ist häufig beliebter als Spielzeug“.

Mitmachen bei den „Spiel, wie es Dir gefällt“-Wochen

Bei den „Spiel, wie es Dir gefällt“-Wochen werden die schönsten Momente freien Spielens gesucht! Alle Mamis, die mögen, können mitmachen und bis 31. März 2014 die schönsten Bilder der Abenteuer ihrer Kleinen auf Facebook einreichen, mit anderen Eltern teilen und schöne Preise gewinnen.

Lust dabei zu sein, dann bitte hier entlang: „Spiel, wie es Dir gefällt“. Viel Spaß!

Sponsored Post by Pampers

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.