Top 4: Sonnenplätze im Winter mit Kids in München

Winter, Sonne, Sonnenschein im Februar. Die Stadt blüht auf, es gibt sogar die erste Schlange an der Eisdiele – verrückt! Wenn schon kein Schnee, dann Sonne! Hier kommt ein kleiner Cityguide mit meinen Top 4 Orten in München, an denen man Wintersonne pur mit der Familie tanken kann:

1. Königsplatz

Ein wunderschöner Ort! Die Stufen vor der Glypthotek gehören zu den beliebtesten Treffpunkten bei Sonnenschein in München. Sobald sich die Sonne blicken lässt, stehen hier zig Radel, Kinder tollen herum, es wird Frisbee gespielt, gelesen und entspannt. Sind die Stufen dann auch noch von der Sonne aufgewärmt, möchte man am liebsten gar nicht mehr gehen! Cappuccino gibt es im Museumscafé im schönen Innenhof der Glypthotek. Der Eintritt zum Café beträgt einen Euro, aber das lohnt sich und die Kleinen finden es sehr spannend, an den faszinierenden Skulpturen vorbeizulaufen.

Wo: Königsplatz 1, 80333 München – Spielplatz: Direkt nebenan, eine Gehminute entfernt.

2. Alte Pinakothek

Ihr sucht windgeschütze First-Class-Sonnenplätze mit natürlicher Sitzheizung? Dann seid ihr auf den Stufen am Hinterausgang der Alten Pinakothek richtig. Der Hügel vor den Stufen lockt kleine Rennfahrer an, die hier gefühlt hundert Runden drehen. Auf der großen Wiese wird Fußball oder Frisbee gespielt, Pärchen sonnen sich auf Decken und Kinder haben Spaß. Die Kleinen hat man von den Stufen aus die ganze Zeit wunderbar im Blick, so kann man Magazine blättern und es sich gut gehen lassen! Cappu to go gibt es im Café Klenze in der Alten Pinakothek – der Eintritt zum Café ist kostenlos. Die Stufen hier sind einer meiner Lieblingsorte für ein Picknick mit Aperitif bei Sonnenuntergang (wenn es etwas wärmer ist).

Wo: Barer Straße 27, 80333 München – Spielplatz: Genau auf der anderen Seite, am Eingang der Alten Pinakothek.

3. Schloss Nymphenburg

Der Schlosspark ist eine traumhafte Ruheoase in der Stadt! Seen mit wunderschönen Schwänen, die Schlossfassade und Sonne überall, außer natürlich im Wald. Auch, oder gerade im Winter ein toller Ort für einen ausgiebigen Spaziergang mit den Kleinen. Hier eignet es sich, ein Laufrad oder Radel mitzunehmen. Pause machen und Sonne tanken kann man in Ruhe auf einer der vielen Bänke im Park.

Wo: Schloss Nymphenburg 1, 80638 München

4. Isarufer

Zwar kein windgeschützter Ort, aber trotzdem auch in den Wintermonaten ein traumhaftes Fleckchen in München mit viel Sonne. Ich liebe die Isar! Hier in der Sonne zu spazieren wirkt unglaublich entspannend. Gerade, wenn es etwas windig ist, bekommt man schnell einen klaren Kopf und kann Energie tanken. Die Kleinen können Enten füttern, radeln, laufen, an einem Spielplatz einen Stopp einlegen, was immer sie wollen oder natürlich gemütlich im Kinderwagen chillen. Ein toller Ort für einen Familienspaziergang! Der Zugang an der Reichenbachbrücke ist optimal und durchaus praktisch, denn für eine Erfrischung zwischendurch sorgt DER Kiosk direkt an der Brücke oder ein anschließender Abstecher im Glockenbachviertel, zum Beispiel im Del Fiore am Gärtnerplatz.

Wo: U2 Fraunhoferstraße, 80469 München – Spielplatz: Direkt am Zugang Reichenbachbrücke/Eduard-Schmid-Straße.

Vielleicht gefällt euch auch:
  1. Pingback: München & die Sonnebrillen – eine kleine Lovestory | Cappu Mum

  2. Pingback: 2015: 10 Dinge, die im Oktober Spaß machen | Cappu Mum

  3. Pingback: Cappu Day in the Park: Bereit für das erste Picknick & Top 4 Picknickplätze in München |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.