Schoko-Obst-Spieße selber machen

Hier habe ich einen leichten Snack für zwischendurch für Euch. Die Idee hat mein Kleiner aus dem Kindergarten mitgebracht und wir sind ganz begeistert! Die Obstspieße schmecken so gut, mhhh! Mit wenig Schokolade sind die sogar auch einigermaßen gesund. Die Zubereitung ist einfach und macht vor allem den Kindern Spaß.

Easy peasy Schoko-Obst-Spieße selber machen

Ihr braucht dazu:

1. Obststücke (Melone, Ananas, Äpfel, Melone, Banane, Weintrauben, Physalis, was immer man mag)
2. Schaschlikspieße (mittellang)
3. Zartbitterkuvertüre

Das gewaschene Obst ganz frei nach Wünschen aufspießen, die Kuvertüre im Wasserbad erhitzen (unter ständigem Rühren) und danach auf die Spieße tropfen. Nun lässt man die fertigen Schoko-Obst-Spieße gut abkühlen, damit die Schokolade schön fest. Anschließend wird gesnackt!

Bonne Appétit!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.