Schoko-Obst-Spiesse

Schoko-Obst-Spieße selber machen

Heute habe ich einen leichten Snack für zwischendurch für euch, leckere Schoko-Obst-Spieße. Die Idee zu dem süßen Snack hat mein Kleiner aus dem Kindergarten mitgebracht – wir sind begeistert.

Easy peasy Schoko-Obst-Spieße

Die Obstspieße schmecken richtig fein und sind mit wenig Schokolade zubereitet sogar einigermaßen gesund. Die Zubereitung ist leicht und die Kindern helfen gerne mit.

Das braucht ihr für die Zubereitung:

  • Obst (Melone, Ananas, Äpfel, Melone, Banane, Weintrauben, Physalis …. was immer ihr und eure Kids mögen)
  • Schaschlikspieße (mittellang)
  • Zartbitterkuvertüre

Schoko-Obst-Spieße selber machen, so klappt´s:

1. Das gewaschene Obst in Stücke schneiden und aufspießen. 

Schoko-Obst-Spieße
Schoko-Obst-Spieße

2. Die Kuvertüre im Wasserbad erhitzen (unter ständigem Rühren) und danach über die Spieße tropfen.

Schoko-Obst-Spieße

3. Die fertigen Schoko-Obst-Spieße gut abkühlen lassen, damit die Schokolade fest wird.

Schoko-Obst-Spiesse

4. Los-snacken!

Bonne Appétit!

  1. Pingback: Girlande basteln: So geht die einfachste DIY Girlande der Welt - Cappu Mum

  2. Super, gell! Viel Spaß :-).

  3. Mmmmmmhhh, klingt himmlisch Claire :-). Das werden wir doch am Wochenende direkt mal ausprobieren.
    Bussis, Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.