Pennesalat mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Summer in the City: Pennesalat à la Cappu Mum

Was für ein wunderbares Wetter, ich bin entzückt! Da musste direkt die Biergartensaison in München eingeläutet werden. Heute habe ich einen einfachen Sommersalat für euch, ohne Knoblauch und Zwiebeln und somit auch was für die Kleinen: Pennesalat à la Cappu Mum – minimaler Aufwand, maximaler Erfolg. Dieser Salat macht wenig Arbeit, ist schnell zubereitet und schmeckt so gut.

Zutaten Pennesalat à la Cappu Mum

  • 500 g Penne
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl (einfach die günstigsten aus dem Supermarkt nehmen)
  • 1 Glas Oliven (mit oder ohne Paprika)
  • 1 Bund Rucola
  • 70 g Parmesan
  • 50 g Pinienkerne
  • Öl
  • Balsamico Essig
  • Senf
  • Pfeffer, Salz

So geht’s:

1. Nudeln kochen und in eine Salatschüssel geben.

2. Kirschtomaten und getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Oliven zu den Nudeln geben.

3. Nach Gefühl etwas Öl (1/4 Tasse) und Balsamico Essig (ungefähr die Hälfte vom Öl) zu einer Sauce verrühren und mit Senf, Pfeffer und Salz abschmecken.

4. Die Salatsauce unter die Nudeln mischen.

5. Jetzt rasch den Rucola waschen und zerkleinern, den Parmesan grob hobeln, die Pinienkerne in der Pfanne anbraten und alles ebenfalls mit dem Salat vermischen.

6. Et voilà, der Pennesalat ist angerichtet. Bis zum Biergartenbesuch im Kühlschrank kalt stellen.

Mein Biergarten-Tipp

Der Biergarten am Chinesischen Turm. Der neue Kinderspielplatz am Chinesischen Turm ist fertig und ein Spielparadies für kleine und große Kids.

Pennesalat mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen
  1. Pingback: Top 4: Goldener Herbst |

  2. Pingback: Summer in the City: Augustiner Biergarten | Cappu Mum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.