Ho ho ho… Vanillekipferl

Es wird von meinen Vanillekipferln geschwärmt, und das, obwohl ich nicht gerade die Beste in der Küche bin. Das Geheimnis ist, dass es hier kein Geheimnis gibt. Die Plätzchen sind unkompliziert und vor allem schnell zuzubereiten. Wer also noch ein Last Minute Plätzchenrezept für den Nikolaus morgen braucht … Voilà!

Zutaten Vanillekipferl:

200 Gramm Mehl
80 Gramm Zucker
175 Gramm kalte Butter
2 Eigelb
100 Gramm gemahlene Mandeln
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillezucker und etwas Zucker zum Wälzen

Zubereitung Vanillekipferl:

Nun einfach alle Zutaten mischen und mit den Händen zu einem Teig kneten. Anschließend den Teig 20-30 Minuten kalt stellen. Wenn der Teig schön fest ist, aus einzelnen kleinen Stückchen Kipferl formen und auf das Backblech legen. Am besten ist es, das Backblech mit den geformten Kipferln kurz kaltzustellen und dann im Ofen bei 160-180 Grad ungefähr 15 Minuten backen. Die Kipferl dürfen auf keinen Fall zu dunkel werden. Die etwas abgekühlten Kipferl in der Zuckermischung wälzen und fertig ist das Ganze.

Vielleicht gefällt euch auch:
  1. Stimmt… unkompliziert und lecker 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.