Hier gibt es Marmelade. Marmelade einkochen leicht gemacht!

Eine liebe Freundin hat mich mit Ihrer Nachricht “SOS, I need Dein leckeres Marmeladenrezept“ zu meinem heutigen Artikel inspiriert. Ein etwas anderer Artikel – Rezepte! Da aber sogar Kate Moss vor einigen Jahren anfing, die verschiedensten Marmeladen aus selbst angebauten Früchten herzustellen, hat das Thema „Marmelade kochen“ doch sozusagen auch mit Fashion zu tun! Das ist gar nicht kompliziert. Man braucht lediglich einen Pürierstab, Früchte (ich empfehle tiefgekühltes Bio Obst, das macht nicht viel Arbeit und schmeckt in Marmeladenform richtig gut), Gelierzucker 2:1 (damit das ganze nicht zu süß wird) und dann noch Prosecco. Genau … Prosecco! Und los geht’s. Meine Lieblingsrezepte sind Vanille-Erdbeer und Erdbeer-Prosecco.

Erdbeer-Prosecco-Marmelade:

750 Gramm TK Erdbeeren, ungefähr 1 Flasche Prosecco (ein bißchen nach Gefühl, das darf nicht zu flüssig werden), 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Paket  Gelierzucker 1:2.

Vanille-Erdbeer-Marmelade:

500 Gramm TK Erdbeeren, 1 Päckchen Vanillezucker, 250 Gramm Gelierzucker.

Die Zubereitung ist ganz leicht!

Einfach alle Zutaten pürieren (bis auf den Prosecco), schaumig aufkochen lassen und 4 Minuten bei ständigem Rühren köcheln lassen. Auf keinen Fall mit dem Rühren aufhören! Anschließend bei der Erdbeer-Prosecco-Marmelade den Prosecco hinzufügen und noch einmal kurz aufkochen. Jetzt direkt die heiße Marmelade randvoll in die Gläser füllen, Deckel drauf, auf den Kopf auf ein Geschirrtuch stellen, auf diese Weise abkühlen lassen und fertig sind die leckeren Marmeladen.

Schöne Gläser und Etiketten kaufen

Schöne Gläser und Etiketten bekommt ihr in der Stadt bei Bottles & Glashaus in der Josephspitalstrasse 1. Die Auswahl hier ist super.

Hübsch verpackte selbstgemachte Marmeladen sind das perfekte kleine Mitbringsel in der Weihnachtszeit zum Adventskaffee, für die Omas und Freunde.

www.einmachglas.de

6 Kommentare

  1. Nadine Simone

    Wieviel ml ergibt das erste Rezept mit Prosecco ungefähr?!? Vielen Dank 🙂

    • Cappu Mum

      Oh weh, da muss ich noch einmal nachdenken. Vielleicht vier kleine Gläser? Bin mir leider nicht so sicher. Werde aber demnächst auch wieder welche machen und gebe Dir dann gleich Bescheid! Herzlichen Gruß, Claire

  2. Pingback: Strawberry Fields | Cappu Mum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.