Fräulein Grüneis: Ein Locus für einen Cappu

Fräulein Grüneis, der Café-Kiosk, der 2011 aus dem alten Toilettenhäuschen an der Lerchenfeldstraße entstand. Hier müsst ihr vorbeischauen! Ein toller Treffpunkt im Englischen Garten, gerade jetzt in der kalten Jahreszeit, nur wenige Schritte von der Surferwelle entfernt. Drinnen ist es so kuschelig warm und draußen gibt es Stehtische mit Teelichtern und eine große Freifläche für die Kleinen zum Spielen. Richtig nett!

Cappuccino trinken im Fräulein Grüneis

Der Cappuccino schmeckt sehr fein und das geröstete Brot mit Tomaten, Ruccola und Parmesan darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Das Beste ist die Vielfalt der Heißgetränke im Winter, wie zum Beispiel heißer Apfelsaft mit Zimt – so lecker – und hausgemachter Glühwein. Ich bin gerne mit meiner Familie hier, danach schauen wir meist bei den Surfern vorbei und gehen zum nahe gelegenen Spielplatz.

Infos

Fräulein Grüneis hat den ganzen Winter über geöffnet und ist in der Lerchenfeldstraße 1a zu finden, direkt an der Tramhaltestelle „Nationalmuseum/Haus der Kunst“.

www.fraeulein-grueneis.de

Vielleicht gefällt euch auch:
  1. Pingback: Frühling in München! Lieblingscafés, Biergärten, Picknick-Plätze, Shopping Tipps und mehr – Cappu Mum

  2. Pingback: Daheim ist’s am schönsten « Cappu Mum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.