Sind UGGs out?

Hurra, der Ugg Boot ist nun endgültig out“ – also das(!!) halte ich für ein Gerücht. Diese Überschrift aus der Welt online hat mich zu meinem heutigen Artikel inspiriert. Mir ist bewusst, dass hier einige Männer konträrer Meinung sind (ein wenig kann ich das verstehen, schön, sind sie wirklich nicht), aber wer mich näher kennt, weiß: ich liebe UGGs. Und zwar nicht erst seit gestern, sondern schon seit vielen, vielen Jahren und ich werde sie auch noch viele Jahre tragen. Für mich gibt es einfach keine besseren Schuhe für den Winter! Sie sind gemütlich, man hat wirklich nie kalte Füße und sie schauen lässig aus. Wie gesagt, zugegebenermaßen schauen sie irgendwie auch undefinierbar aus, aber das stört ja nicht, denn gerade für uns Mamas sind es die perfekten Schuhe. Darin kann man es auch bei Minusgraden auf dem Spielplatz sehr gut aushalten und entspannt lange, kalte Winterspaziergänge im Englischen Garten zurücklegen. Allerdings sind UGG Boots nicht wasserdicht, aber wen interessiert das schon, oder?! Übrigens, auch als Hausschuhe sehr gut geeignet. Ich trage am liebsten meine “Classic Short“ UGGs in Mittelbraun. Die passen immer, egal ob zu Jeans, Blumenkleidern oder anderen Outfits. Der UGG Boot ist ein toller Schuh!

Vielleicht gefällt euch auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.